Leitersweiler begann stark und ging, nicht unverdient, nach einem krassen Abwehrfehler der zu diesem Zeitpunkt noch orientierungslosen Verteidiger des FC Niederlinxweiler nach 7 Minuten mit 1:0 in Führung. Die AH des FC N ließ sich aber nicht aus dem Konzept bringen und versuchte ihr Spiel geordnet nach vorne zu bringen. Folgerichtig fiel dann das 1:1 durch Rainer Zimmer. 

Nach einem schönen Konter erzielte der immer gefährliche Stürmer des FC Josef Wolczyk das 2:1. Kurz vor der Halbzeit glich Leitersweiler zum 2:2 aus. Im direkten Gegenzug stellte Josef Wolczyk die erneute Führung wieder her.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Leitersweiler den Druck und kam sofort nach Wiederanpfiff zum 3:3 Ausgleich. In der Folgezeit wurde das Spiel auf  beiden Seiten etwas unkonventionell und es stellten sich einige Fehler im Spielaufbau ein. Teils durch Geschick, teils durch herausragende Leistungen des Niederlinxweiler Keepers Bertold Stillenmunkes bekam die Elf des FC N das Spiel wieder besser in den Griff und erneut war es Wolczyk der das 4:3 in der 45. Minute erzielte.

Keine 5 Minuten später wurde der gut spielende Karsten Ritter im gegnerischen Strafraum gefoult und Rainer Werkle verwandelte den fälligen Elfmerter zum 5:3  Endstand. Am Ende verdiente sich der FC N durch eine gute Mannschaftsleistung diese 3 Punkte.

Bilder FC N

  • Spiel DJuniorinnen
    Mai 09_4
  • Upload-Datum:
    Sonntag, 21. Februar 2010
  • Beschreibung: Spiel D-Juniorinnen
    am 20.05.2009
  • Spiel DJuniorinnen
    Mai 09_7
  • Upload-Datum:
    Sonntag, 21. Februar 2010
  • Beschreibung: Spiel D-Juniorinnen
    am 20.05.2009