AH - Fußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten der AH des FC Niederlinxweiler bzw. der SG Linxweiler
    Mehr...
  • Info

    Info

    Aus der 1971 von 17 Gründern ins Leben gerufenen Sparte "AH" hat sich bis heute eine Abteilung von z. Zt. 67
    Mehr...
  • Spielplan

    Spielplan

    Spielplan der AH für die laufende Saison
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der AH der SG Linxweiler
    Mehr...

Der Gastgeber hatte zu Spielbeginn nur 8 eigene Spieler .Werner Künzer(ehemaliger Hofelder Spieler) u. Jürgen Bach erklärten sich bereit , die Fronten zu wechseln und grün/weiß zu tragen. Bereits in der 3.min.wurde Josef im gegnerischen 16-ner angespielt und schoß einfach mal aufs Tor. Bedingt durch einen Torwartfehler stand es 0:1.

Doch der Ausgleich fiel postwendend , als nach einem simplen Doppelpaß die komplette Abwehrreihe ausgespielt wurde und der nachfolgende Schuß im langen Eck landete. Nach 15 min. war nun auch Hofeld zu 11 und Karsten erzielte, nach Alleingang und vorherigem Zuspiel von Marco, das 1:2. Doch der Ausgleich lies wiederrum nicht lange auf sich warten. Ein langer Ball in unseren 16-ner köpfte Axel genau vor des Gegners Füße und es stand 2:2 (wo war wieder die Absprache zw. TW + Verteidiger?)


Axel lies sich nach seinem Fehler auch nicht lange bitten und spielte  im Mittelfeld dem Gegner in die Füße und Rainer Werkle rettete für Bertold vor der Linie. Aber dann : ein Konter über zwei Stationen und plötzlich lief Axel alleine auf das gegnerische Tor zu. Da ihm die Luft ausging , schoß er 10 m hinter der Mittellinie einfach mal aufs Tor und der TW machte seinen zweiten großen Fehler und lies den Kullerball unter sich durch rollen.


Über HZ 2 brauchen wir nicht viel zu reden , Hofeld drängte auf den Ausgleich ,vor dem uns Bertold mit zwei Glanzparaden bewahrte. Weil unser Gegner nicht gerade Schußglück hatte , reichte uns noch der ein oder andere Konter um durch Karsten das 2:4 zu erzielen . Nach einer Ecke fiel auch dann noch der Anschlusstreffer zum 3:4 per Kopfball.


Tore : Josef Wolczyk(1)
Karsten Ritter (2)
Axel Latsch    (1)
Beste Spieler : Bertold Stillenmunkes , Karsten Ritter
Fazit : Trotz schlechter fussballerischer Leistung hatten wir wenigstens die 
Hinspielpleite wettgemacht.      


Nächsten Samstag , 3.10.09 : Jahresabschlussfahrt der AH (Abfahrt 8:30 Uhr
Dorfmitte)