Frauenfußball

Am morgigen Sonntag, dem 20. August 2017 beginnt für die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler die Saison in der Landesliga. Ab 15 Uhr sind die Sportfreunde aus Heidstock in Niederlinxweiler zu Gast. Bei freiem Eintritt ist das Clubhaus des FC Niederlinxweiler für jeden Mann und jede Frau geöffnet. Unsere Frauenmannschaft freut sich über jegliche Unterstützung!

Im ihrem letzten Testspiel beim Bezirksligisten SV RW Höhmühlbach gewann unsere Frauenmannschaft leicht mit 6:2. In der 1. Halbzeit zeigte Niederlinxweiler guten Kombinationsfußball und erspielte sich dadurch viele Möglichkeiten. Probleme gab es anfänglich nur mit dem ungewohnten Spielsystem 9 gegen 9 auf dem Hartplatz.

Die wenigen Zuschauer bekamen beim Testspiel unserer Frauenmannschaft in Illingen 10 Tore zu sehen. Niederlinxweiler zeigte gegen den Bezirksligisten SV Illingen in den ersten 30 Minuten Probleme mit der Abstimmung und etliche Abspielfehler. Der FC N agierte zu zaghaft und hektisch. In der Anfangsphase verlief die Partie zwischen den beiden Strafräumen mit wenig Torraumszenen. Dann führten eine Ecke in der 19. und ein Stellungsfehler in der 21. Minute zur 2:0 Führung für die Gastgeberinnen. In der 30. Minute legte der SV Illingen gar zum 3:0 nach.

Beim Landesligaabsteiger SV Hirzweiler/Welschbach agierte unser Frauenmannschaft in der 1. Halbzeit zu hektisch und brachte dadurch die Gastgeberinnen besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel beim dem Hirzweiler/Welschbach zunächst die größeren Spielanteile hatte. Niederlinxweiler kam nicht richtig ins Spiel und passte die eigene Spielweise zu sehr dem Gegner an. In der 34. Mintue ging Hirzweiler/Welschbach folgerichtig mit 1:0 in Führung. In der 41. Minute wurde Eva Bernhard, auf ungewohnter Position im Mittelfeld, im Strafraum von Carina Becker mustergültig bedient und vollendete zum 1:1 Ausgleich, bei dem es bis zur Pause blieb.

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison behauptete sich unsere Frauenmannschaft gegen den Tabellendritten der vergangenen Saison den FFC Dudweiler gut. Niederlinxweiler spielt defensiv und machte dadurch die Räume eng. Mit Einsatz und Disziplin konnten die gegnerischen Angreiferinnen weitestgehend vom eigenen Tor ferngehalten werden. Bei einigen Aktionen hatte die Heimelf allerdings auch etwas Glück.

Der Führungstreffer für Dudweiler in der 1. Halbzeit fiel unter Beteiligung der Heimelf. Beim 2:0 stand einmal die Defensive einmal nicht so gut. Carina Becker erzielte in der 90. Minute den Ehrentreffer zum 1:2 Endstand. Niederlinxweiler zeigte eine engagierte Mannschaftsleistung. In der Defensive geht es schon recht gut. Die Offensive ist noch ausbaufähig, was aber auch der defensiven Spielweise geschuldet war. Katharina Pohl im Tor des FC Niederlinxweiler zeigte für das erste Mal ein gute Leistung. Auch Neuzugang Janine Rauch fügte sich bereits sehr gut ins Team ein.

Es spielten: Katharina Pohl, Nadine Molter, Alexandra Spohn, Sandra Fuchs, Sarah Thome, Maxi Johann, Janine Rauch, Katrin Mayer, Sally Riefer, Lisa Gerhardt, Julia Rindsfüßer, Sarah Klos.

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel Frauen gegen
    Steinberg_6
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
  • Beschreibung: Testspiel Frauen gegen
    Steinberg-Deckenhardt am
    5.8.2015
  • Frauenspiel SV Bliesen - FC
    Niederlinxweiler_21
  • Upload-Datum:
    Freitag, 12. Mai 2017
  • Beschreibung: Bilder vom Meisterschaftsspiel
    der Frauen Verbandsliga am
    23.4.2017