Bei den Blitzturnieren während des aktiven Sportfestes konnten sich die beiden Herrenteams der SG Linxweiler, sowie die Frauenmannschaft des FC N nicht entscheidend durchsetzen. Den beiden Herrenmannschaften der SG gelang es nicht sich für das Finalturnier am heutigen Montag Abend zu qualifizieren. Die Frauen belegten bei ihrem Blitzturnier nur den 3. Platz.

Im 1. Blitzturnier setzte sich der SV Furpach 2 gegen die DJK Bexbach mit 3:1 und dem SV Baltersweiler mit 3:0 durch. Bexbach und Baltersweiler trennten sich 4:0. Im 2. Blitzturnier sorgte der vermeintliche Aussenseiter und Kreisligist TuS Michelbach für eine Überraschung. Gegen den SV Borussia Spiesen (Bezirksliga) gewinnt Michelbach mit 2:0. Im Spiel gegen die 1. Mannschaft der SG Linxweiler (Bezirksliga) sah Michelbach zunächst als der sichere Sieger aus und führte bereits 2:0. Am Ende trennten sich beide Teams 2:2. Die SG vergab dabei etliche gute Chancen und Michelbach kann sich bei seinem Torwart bedanken, der durch tolle Paraden das Uentschieden festhielt. Im Spiel gegen den SV Borussia Spiesen unterliegt die SG Linxweiler mit 0:1.  Im 3. Blitzturnier gewann die A-Jugend des TuS Wiebelskirchen gegen den SV Remmesweiler mit 1:0. Die 2. Mannschaft der SG Linxweiler gewann dann mit 4:1 gegen Remmesweiler. Im letzten Spiel gegen den TuS Wiebelskirchen setzte die SG Linxweiler 2 dann alles auf eine Karte. Am Ende war Wiebelskirchen beim Torabschluss sicherer und zog mit einem 2:0 Sieg ins Finalturnier ein.

Kessi hältDaniel Kessler (SG Linxweiler) hält

Am heutigen Montag dem 13. Juli kommt es im Finalturnier dann zu folgenden Begegnungen

  • 18:40 SV Furpach 2 - TuS Michelbach
  • 19:35 TuS Michelbach - TuS Wiebelskirchen (A-Jugend)
  • 20:35 TuS Wiebelskirchen (A-Jugend) - SV Furpach 2

 

 

 

 

 

 

 

Beim Blitzturnier für Frauenmannschaften gewann der SV Borussia SpiesSarah Thome beim Torschußen im Liga internen Duell gegen die SG St. Wendel mit 3:0. Die Mannschaft des FC Niederlinxweiler traf dann im 2. Spiel auf die SG Steinberg/Deckenhardt. Hier gewann Steinberg etwas glücklich mit 2:1. Im Spiel um Platz 3 hielt die SG St. Wendel 25 Minuten gut mit. Am Ende gewann Niederlinxweiler durch Tore von Carina Becker (4), Elena Loch (1) und Sarah Thome (1) mit 6:1. Im Final hielt Borussia Spiesen gegen den Verbandsligisten Steinberg/Deckenhardt gut dagegen. Steinberg gewann das Endspiel mit 2:0.

Weitere Bild zu den Spielen der SG Linxweiler und der Frauen des FC Niederlinxweiler gibt es in Kürze hier auf der Webseite.

Anfahrt Sportplatz

So finden Sie uns!

Die Adresse des Fußballplatzes (Kunstrasenplatzes) des FC 1910 Niederlinxweiler lautet: Zur Breitwieshalle 1, D-66606 St. Wendel - Niederlinxweiler

{mosmap text='Sportplatz FC Niederlinxweiler'| lat='49.430081'| lon='7.166721'| dir='1'| dirtype='D'| formdirtype='1'| showdir='0'| tolat='49.430081'| tolon='7.166721'| tooltip='Sportplatz FC Niederlinxweiler'}