Frauenfußball


Die ersten Anfänge

 

Bereits in den siebziger Jahren gab es eine Frauenfußballmannschaft in Niederlinxweiler. Doch die Männerwelt war noch nicht soweit und Fußball spielende Frauen wurden damals noch nicht akzeptiert. Auch fehlte wohl die notwendige Unterstützung so das Frauenfußball keine Chance hatte längere Zeit in Niederlinxweiler zu bestehen. Anfang der 90er Jahre wurde dann wieder ein Versuch gestartet. Doch fehlte es auch hier an der Unterstützung durch den Verein oder die Frauen gingen bald anderen Interessen nach.

 

Der Neuanfang

 

Im Juli 1997 stellten dann 10 fußballbegeisterte Mädchen und junge Frauen, den Antrag eine Frauenfußballmannschaft in Niederlinxweiler wieder ins Vereinsleben zu integrieren. Mit Bernd Baumann, einen damals aktiven Spieler wurde auch gleich ein Trainier gefunden. Mit Jürgen Dotzauer, damals Spartenleiter Fußball beim FC fand man auch einen Fürsprecher im Vorstand, der die Sache von Beginn an mit Rat und Tat unterstützte. Er überzeugte den Vorstand das Vorhaben zu versuchen und übernahm auch gleich als Spartenleiter Frauenfußball die Verantwortung. Zusätzlich unterstützte er als Co-Trainer die Trainingsarbeit. Viele im Vorstand und im Vereine gaben der Mannschaft keine große Chance. Von Beginn an hieß es: "Die Mannschaft existiert nur höchstens 6 Monate und das Interesse der Frauen würde sich bald auf andere Bereiche verlagern."

 

Die Mannschaft setzt sich durch

 

Trotz aller Vorbehalte und zunächst fehlender Unterstützung und Akzeptanz gibt es nun schon im neunten Jahr Frauenfußball in Niederlinxweiler. Die Mannschaft bekam zwar seit 1997 ständig ein neues Gesicht durch andere Spielerinnen. Doch auch in schwierigen Zeiten blieben immer einige Spielerinnen beim FC N, andere hörten ganz auf und neue Spielerinnen kamen hinzu. Sportlich lief es auch nicht besonders. Bei den wenigen Freundschafts- und Turnierspielen waren Niederlagen an der Tagesordnung.

 

Seit September 2004 spielen wir aktiv

 

Doch die Mädels waren trotz unzähliger Misserfolge immer mit Spaß bei der Sache. Seit Anfang 2004 spielt die Mannschaft nahezu unverändert zusammen. So verstärkten noch einige Spielerinnen aus der Anfangszeit die Mannschaft nicht nur personell. Trotz der vorherigen negativen sportlichen Bilanz entschloss man sich deshalb endlich auch aktiv zu spielen.

Bis Mai 2004 gab es nur Großfeldligen im Saarland und für den FC Niederlinxweiler war das Risiko noch zu groß dafür zu melden. An den Wochenenden standen noch nicht genügend Spielerinnen für das Großfeldspiel zur Verfügung. Viele hatten noch andere sportliche Interessen. Der SFV rief damals gerade für solche Vereine, denen nicht genügend Spielerinnen für das Großfeld zur Verfügung stehen, eine Kleinfeldrunde ins Leben.

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel Frauen gegen
    Steinberg_8
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
  • Beschreibung: Testspiel Frauen gegen
    Steinberg-Deckenhardt am
    5.8.2015
  • 1. Saisonsieg 2016/2017 gegen
    FFG Homburg_7
  • Upload-Datum:
    Sonntag, 16. April 2017
  • Beschreibung: Bilder Verbandsligaspiel der
    Frauen FC Niederlinxweiler -
    FFG Homburg