Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Hektisch und zerfahren verlief die 1. Halbzeit im Verbandsliga-Meisterschaftsspiel zwischen den 1. Frauenmannschaften des FC Niederlinxweiler und des FC Niederkirchen. Es gab nur wenige gelungenen Spielkombinationen, dafür viel Stückwerk und eine mit Körpereinsatz geführte Partie. Niederlinxweiler ging nach 8 Minuten durch Carina Becker, die nach einer Ecke von Vivien Sigg richtig stand in Führung.

Doch bereits im Gegenzug glich Niederkirchen  zum 1:1 aus. Nur eine Minute später brachte Nina Holzer (11.) Niederlinxweiler mit einem sehenswerten Distanzschuß aus 20 Metern in Front. Nach einer Viertelstunde glich Niederkirchen mit einem direkten Freistoß erneut aus. Nach einem Stellungsfehler gingen die Gäste nach 25 Minuten mit 3:2 in Führung. Viven Sigg glich in der 38. Spielminute zum 3:3 aus, als sie an der Strafraumgrenze schön freigespielt wurde. Durch einen Freistoß vom Mittelkreis erzielte Carina Becker die 4:3 Pausenführung für den FC Niederlinxweiler.

Nach dem Seitenwechsel brachte Niederlinxweiler zunächst etwas Ordnung ins eigene Spiel. Die Niederlinxweiler Frauen versäumten es aber in dieser Phase daraus auch Kapital zu schlagen. So kam dann Niederkirchen immer besser ins Spiel und drängte Niederlinxweiler zunehmend in die eigene Hälfte. Niederkirchen glich in der 59. Minute zum 4:4 aus. Nur 2 Minuten später musste Sandra Fuchs für die bereits geschlagene Torfrau der Heimelf in höchster Not kurz vor der Torlinie klären. Eine Viertelstunde vor dem Spielende ging Niederkirchen durch ihre schnelle und kaum zu haltende Angreiferin Sarah Müller mit 5:4 in Führung. Zwei Minute traf eine Niederlinxweiler Abwehrspielerin bei einem Klärungsversuch ins eigene Tor.

Die Partie war nun gelaufen, da Niederlinxweiler sich zwar bemühte und auch noch einige Offensivaktionen hatte, aber letztlich Kräfte mässig nichts mehr zuzusetzten hatte. In den Schlussminuten verletzte sich die Torfrau des FC Niederlinxweiler Sabine Wugk bei einem Zweikampf im Fünfmeterraum. Sie spielte bis zum Schlusspfiff weiter. Danach brach sie auf der Torlinie mit Schmerzen und um Luft ringend zusammen und musste durch einen gerufenen Notarzt versorgt werden und ins Krankenhaus gebracht werden. Dort stellte man eine schwere Rippenprellung fest. An dieser Stelle wünscht die Mannschaft und der Verein gute Besserung und baldige Genessung.

Es spielten: Sabine Wugk, Alexandra Spohn, Sarah Thome, Elena Loch, Sandra Fuchs, Carina Becker, Vivien Sigg, Katrin Mayer, Julia Rindsfüßer, Nina Holzer, Lisa-Marie Lösch, Johanna Loch.

Tore: 1:0 (8.) Carina Becker, 1:1 (10.), 2:1 (11.) Nina Holzer, 2:2 (15.), 2:3 (25.), 3:3 (38.) Vivien Sigg, 4:3 (44.) Carina Becker, 4:4 (59.), 4:5 (75.), 4:6 (77.).

Da der Schiedsrichter die Partie der 1. Frauenmannschaften bereits 20 Minuten verspätet anpfiff und die Versorgung der verletzten Niederlinxweiler Torfrau einige Zeit dauerte begann das Spiel der beiden 2. Frauenmannschaften erst um 21:00 Uhr. Hier spielten die beiden Bezirksklasse Mannschaften des FC Niederlinxweiler 2 und des FC Niederkirchen 2 gegeneinander. Niederlinxweiler fehlten an diesem Tag einige Spielerinnen und aufgrund der Verspätung sowie der Verletzung der Niederlinxweiler Torfrau auch die Motivation. So hatte Niederkirchen, die mit einigen Spielerinnen der 1. Mannschaft angetreten waren leichtes Spiel. Am Ende gewann Niederkirchen mit 10:2. Beide Tore für den FC Niederlinxweiler erzielte Lisa-Marie Lösch. Neben Nina Bauer kam auch zum ersten Mal Sarah Eltges als weitere B-Juniorinnen bei der Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler zum Einsatz.

Es spielten: Julia Rindsfüßer, Nicole Merklinger, Nina Bauer, Johanna Loch, Sabine May, Sarah Eltges Katharina Laub, Vivien Sigg, Lisa-Marie Lösch.

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel Frauen gegen
    Steinberg_24
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
  • Beschreibung: Testspiel Frauen gegen
    Steinberg-Deckenhardt am
    5.8.2015
  • Meistertitel der Frauen
    2012_29
  • Upload-Datum:
    Montag, 28. Mai 2012
  • Beschreibung: Frauenmannschaft holt
    Landesligameisterschaft 2012