Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Bei teilweise wolkenbruchartigem Dauerregen erwischte die 1. Frauenmannschat des FC Niederlinxweiler gegen die SG Bostalsee 1 den besseren Start. Nach einer Flanke von Carina Becker vor das Tor der Gäste lenkte eine Gegenspielerin in der 2. Spielminute vor der einschußbereiten Vivien Sigg den Ball ins eigene Tor. Die SG steckte nicht auf und nutzte in der 7. und 18. Spielminute Unkonzentriertheiten des FC N zur 2:1 Führung.

Fortan  war dann aber nur noch der FC Niederlinxweiler am Drücker. Ohne Hektik und konzentriert zeigte die Heimelf einen sicheren Spielaufbau und drängte immer wieder vor das Tor der Gäste. Zu dem erspielte sich der FC viele gute Chancen. In der 28. Minute nutzte Carina Becker eine davon zum 2:2 Ausgleich. Auch die Verletzung von Kristin Ahr brachte den FC nicht aus dem Konzept. Die Heimelf spielte weiter ruhig und sicher nach vorne und kam so zu weiteren Möglichkeiten. Nach 36 Minuten schloss Carina Becker einen Distanzschuß zur 3:2 Führung ab. Auf dem nassen Platz rutschte der Ball unter der Torfrau vorbei ins Tor. In der Schlussminute der 1. Halbzeit erzielte Carina Becker aus der Drehung heraus das 4:2. Im Anschluss wurde Vivien Sigg regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht. Kristin Ahr verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zur 5:2 Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel bestimmte Niederlinxweiler weiterhin die Partie. Versäumte es aber die gut herausgespielten Torchancen zu nutzen. So setzte Carina Becker in der 65. Spielminute per Freistoß aus 30 Metern bereits den Schlusspunkt zum 6:2 Endstand. Bei diesem durch Dauerregen geprägten Spiel zeigte die erstmals komplett stehende Mannschaft des FC N die reifere Spielanlage und agierte ruhig und sicher im Spielaufbau. Die wenigen Möglichkeiten der Gäste wehrte die Torfrau des FC Sabine Wugk glänzend ab. Bei besserer Chancenauswertung wäre auch ein deutlicherer Sieg möglich gewesen. Durch den 1. Saisonsieg kletterte die 1. Frauenmannschaft auf Platz 7.

Es spielten: Sabine Wugk, Alexandra Spohn, Sarah Thome, Elena Loch, Sandra Fuchs, Carina Becker, Vivien Sigg, Katrin Mayer, Kristin Ahr, Julia Rindsfüßer, Lisa-Marie Lösch, Nina Holzer.

Tore: 1:0 (2.) Eigentor, 1:1 (7.), 1.2 (18.), 2:2 (28.) Carina Becker, 3:2 (36.) Carina Becker, 4:2 (44.) Carina Becker, 5:2 (45+) Kristin Ahr (Foulelfmeter), 6:2 (65.) Carina Becker.

2. Mannschaft holt 2. Sieg

Auch die 2. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler musste die 1. Halbzeit im Dauerregen spielen. Gegen die 3. Mannschaft der DJK Saarwellingen waren die Frauen des FC N von Beginn an Ton angebend. Mit gutem Zusammenspiel erarbeitete sich die Heimelf immer wieder gute Chancen. Nina Holzer erzielte in der 18. Minute die Führung für den FC N. Nach 36 Minute legte sich zum 2:0 nach. Nur 2 Minuten später vollendete Sabine May eine schöne Spielkombination zum 3:0. Daniela Fuchs erzielte per Freistoß in der 43. Minute den 4:0 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel und einigen Positionswechsel bestimmte Niederlinxweiler weiter die Partie. Gegen die teilweise überforderten Gäste nutze der FC N die Räume und spielte gut zusammen. Nach 57. Minute staubte Carina Wilhelm nach schöner Vorlage freistehend aus kurzer Distanz zum 5:0 ab. Daniela Fuchs erhöhte in der 63. Spielminute erneut per Distanzschuß auf 6:0. Nina Holzer (70.) und Johanna Loch (75.) stellten dann den Endstand von 8:0 für die Heimelf her. Auch bei der 2. Mannschaft hätte das Ergebnis bei besserer Chancenauswertung höher ausfallen können.

Es spielten: Carina Becker, Nicole Merklinger, Daniela Fuchs,Johanna Loch, Sabine May, Nina Holzer, Carina Wilhelm, Nina Bauer, Katharina Laub, Vivien Sigg, Lisa-Marie Lösch.

Tore: 1:0 (18.) Nina Holzer, 2:0 (36.) Nina Holzer, 3:0 (38.) Sabine May, 4:0 (43.) Daniela Fuchs, 5:0 (57.) Carina Wilhelm, 6:0 (63.) Daniela Fuchs, 7:0 (70.) Nina Holzer, 8:0 (75.) Johanna Loch.

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel Frauen gegen
    Winterbach_3
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
  • Beschreibung: Testspiel der Frauen gegen
    Winterbach am 22.02.2015
  • Meistertitel der Frauen
    2012_29
  • Upload-Datum:
    Montag, 28. Mai 2012
  • Beschreibung: Frauenmannschaft holt
    Landesligameisterschaft 2012