Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Im ersten Drittel der Partie gegen den TuS Jägersfreude hielt unsere Frauenmannschaft gut dagegen. Das Spiel verlief weitestgehend ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste. Gegen die laufstarken Gäste lies Niederlinxweiler den Gegenspielerinnen in der 1. Halbzeit aber zu viel Raum. In der 38. Minuten erzielte Jägersfreude die 1:0 Führung, als eine Spielerin aus 16 Metern aus der Drehung abzog und den Ball unhaltbar neben dem Pfosten im Tor versenkte. Die Gäste nutzten die folgende Unsicherheit beim FC N und erhöhten nach einem Doppelpass in der 42. Minute auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel stellte Niederlinxweiler die Räume besser zu und agierte engagierter und sicherer im Spielaufbau. Als Jägersfreude in der 72. Minute das 3:0 erzielte, zeigte der FC N Moral. Durch einen abgefälschten Schuss aus kurzer Distanz verkürzte Sabine Recktenwald nach 80 Minuten auf 1:3. Nur 2 Minuten später traf Sally Riefer zum 2:3 ins gegnerische Netz. In den Schlussminuten entwickelte sich ein Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Jägersfreude hatte dabei in der 87. Minute das bessere Ende und erzielte den 4:2 Endstand.

Eva Bernhard im Tor des FC Niederlinxweiler verhinderte durch einige tolle Paraden eine höhere Niederlage. Nach einer eher verhaltenen ersten Halbzeit, zeigten die Niederlinxweiler Frauen im 2. Durchgang phasenweise ihr Potenzial. Sie waren aber letztlich in der Offensive zu harmlos und in entscheidenden Momenten fehlte auch das Glück. Die beiden verletzungsbedingten Wechsel von Alexandra Spohn (25.) und Svenja Buschauer (46.) führten zudem zu einer Schwächung der Mannschaft, die ansonsten eine ordentliche Leistung bot.

Es spielten:

Eva Bernhard, Svenja Buschauer, Katharina Pohl, Alexandra Spohn, Sandra Wahl, Maxi Johann, Carina Becker, Michelle Dupré, Katrin Mayer, Sally Riefer, Selina Haab, Sabine Recktenwald, Nina Bauer, Sarah Klos.

Tore: 0:1 (38.), 0:2 (42.), 0:3 (72.), 1:3 (80.) Sabine Recktenwald, 2:3 (82.) Sally Riefer, 2:4 (87.).

Bilder Frauenfußball

  • Daniela Fuchs
  • Upload-Datum:
    Samstag, 26. Dezember 2009
  • Beschreibung: Spielerin bei der
    Frauenmannschaft des FC
    Niederlinxweiler
  • Spiel Frauen in Spiesen_15
  • Upload-Datum:
    Samstag, 23. Oktober 2010
  • Beschreibung: Jacqueline Hell (verdeckt)
    erzielt ein Tor, Sabine May
    (6) schaut zu