Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Gegen den SV Oberwürzbach war das Spiel der Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler in der 1. Halbzeit sehr zerfahren. Immer wieder versuchte die Heimelf durch lange aber ungenaue Bälle zu Chancen zu kommen. Eine davon kam dann in der 35. Minute bei Jacqueline Hell doch an und diese verwertete den Ball zur 1:0 Führung für den FC N. In der 42. Minute war es erneut Hell, die den 2:0 Halbzeitstand herstellte.

Nach dem Seitenwechsel spielte Niederlinxweiler endlich Fußball und lies den Ball und Gegner mit Kurzpassspiel laufen. Durch einen Doppelschlag von Bianca Teubner in der 47. Minute brachte Niederlinxweiler den Sieg zeitig in trockene Tücher. In der Folgezeit vergab die Heimelf einige gute Möglichkeiten das Ergebnis auszubauen. In der 82. Minute erzielte Carina Peitz dann noch den 5:0 Endstand.

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel Frauen in Bliesen_6
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
  • Beschreibung: Testspiel der Frauenmannschaft
    des FC Niederlinxweiler beim
    SV Bliesen am 12.08.2015
  • Frauenspiele Sportfest_36
  • Upload-Datum:
    Freitag, 24. Juli 2015
  • Beschreibung: Frauenspiele beim Sportfest
    des FC Niederlinxweiler am 12.
    Juli 2015. Spielgegner waren
    SG Steinberg…