Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Keine leichte Aufgabe stand der 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler bei ihrem 1. Meisterschaftsspiel der Verbandsligasaison 2013/2014 bevor. Beim letztjährigen Vizemeister und Titelaspiranten FC 08 Elm wollte man eigentlich möglichst gut bestehen.

Die Frauen des FC N waren noch nicht richtig auf dem ungewohnten Rasenplatz, da stand es bereits 0:1 (2.). Der frühe Treffer sorgte für noch mehr Verunsicherung auf Seiten des FC. Niederlinxweiler lies den ballsicheren Gastgeberinnen viel zu viel Platz und war anfangs immer einen Schritt zu spät. Stellungsfehler führten immer wieder zu Chancen, welche durch Elm nahezu konsequent genutzt wurden. Ehe Trainer Ralf Mayer umstellte lag Niederlinxweiler bereits mit 0:7 in Rückstand (32. Minute). Es folgte noch ein weiterer Treffer zum 0:8 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel agierte Niederlinxweiler engagierter ohne aber je richtig ins Spiel zu finden. Die Zweikämpfe wurde jetzt besser angenommen.Und trotz des klaren Rückstandes lies sich die Mannschaft nie hängen. Es fielen bis zur 61. Minute noch 2 weitere Tore für Elm, ehe Janina Freude durch einen herrlichen Freistoß von der linken Strafraumgrenze ins lange Eck den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:10 (65.) erzielte. Elm erhöhte bis zum Schlusspfiff noch auf 1:14.

Es spielten: Nathalie Müller, Nathalie Fried, Sarah Thome, Elena Loch, Sandra Fuchs, Carina Becker, Vivien Sigg, Luisa Aslan, Julia Rindsfüßer, Lisa-Marie Lösch, Janina Freude.

Eingewechselt wurden Alexandra Spohn, Lisa Gerhardt und Katharina Laub.

Tore 1:10 (65.) Janina Freude

Bilder Frauenfußball

  • Spiel der Frauen in Ensdorf
    2010_5
  • Upload-Datum:
    Dienstag, 01. Juni 2010
  • Beschreibung: Frauenspiel in Ensdorf 2:0
  • Meistertitel der Frauen
    2012_41
  • Upload-Datum:
    Montag, 28. Mai 2012
  • Beschreibung: Frauenmannschaft holt
    Landesligameisterschaft 2012