Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Bei ihrem Gastspiel in Illingen spielten die Frauen des FC Niederlinxweiler in der 1. Halbzeit viel zu ängstlich und mit zu wenig Einsatz und Laufbereitschaft. Illingen bestimmte die Partie und drängte den FC N permanent in die eigene Hälfte. Bereits in der 1. Minute fiel nach einer Ecke das 1:0 für Illingen, als Niederlinxweiler den Ball nicht aus dem Strafraum bekam.

Der FC N stand zu tief in der eigenen Abwehr und Illingen kam so zu Chancen. In der 15. Minute verwandelte die Spielertrainerin der Illinger eine Ecke direkt und die Gastgeberinnen führten mit 2:0. Erst nach 30 Minuten kam der FC N besser ins Spiel und es ging mit einem 0:2 in die Pause.

 

Der Trainer des FC Vincenzo Carrera fand wohl in der sehr kurzen Ansprache in der Halbzeit die richtigen Worte. Niederlinxweiler kam wie ausgewchselt aus der Kabine und zeigte fortan Selbstvertrauen und Einsatz. Die 2. Hälfte verlief nun genau umgekehrt wie der 1. Spielabschnitt. Der FC N war nun Spiel bestimmend und erarbeitete sich einige gute Chancen. In der 60. Minute zog Jacqueline Hell

Jacqueline Hell
Jacqueline Hell
aus 18 Metern volley ab und traf unhaltbar zum 1:2 Anschlußtreffer. Sie hatte kurz danach noch zwei 100% Chancen, die sie aber nicht nutzen konnte. In der 93. Minute war es dann Lisa Greif,
Lisa Greif
Lisa Greif
die 25 Meter vor derm Tor an der rechten Seitenauslinie einen Ball abfing und einfach mal auf das Tor draufhielt. Der Ball wurde immer länger, die Torfrau verschätze sich und so stand es mit der letzten Aktion des Spiels 2:2.

 

Der FC Niederlinxweiler hat sich aufgrund der 2. Halbzeit, die mit viel Einsatz und Moral geführt wurde das Unentschieden mehr als verdient. Bei besserer Chancenauswertung wäre auch ein Sieg möglich gewesen.

Bilder Frauenfußball

  • Julika Schulz_1
  • Upload-Datum:
    Donnerstag, 28. Juli 2016
  • Beschreibung: Spielszenen Testspiel der
    Frauen am 27.7.2016 beim SV
    Borussia Spiesen
  • Nina Bauer
  • Upload-Datum:
    Mittwoch, 13. Juli 2016
  • Beschreibung: Spielerin bei der
    Frauenfußballmannschaft des
    FC Niederlinxweiler