Frauenfußball

  • News

    News

    Aktuelle Nachrichten von unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Infos

    Infos

    Frauenfußball in Niederlinxweiler, von den Anfängen 1997 bis heute
    Mehr...
  • Spiele

    Spiele

    Spiele unserer Frauenfußballmannschaft
    Mehr...
  • Saisonbilanz

    Saisonbilanz

    Saisonbilanz der letzten Saison
    Mehr...
  • Spielerinnen

    Spielerinnen

    Mannschaftskader
    Mehr...
  • Statistiken

    Statistiken

    Umfangreiche Statistiken seit August 2004 (externe Seite). Derzeit nicht aufrufbar, weil in Bearbeitung.
  • Saisonspiele

    Saisonspiele

    Spieltermine und Spielergebnisse der Frauenfußballmannschaft in der laufenden Saison
    Mehr...
  • Kontakte

    Kontakte

    Ansprechpartner für die Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler
    Mehr...

Beim Hallenturnier der SG Linxweiler und der Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler setzte sich der SV Weiersbach durch. Die Gäste aus Rheinland-Pfalz wurden verdient Turniersieger des Qualifikationsturniers für das Volksbank Hallenmasters. Am Masters kann Weiersbach allerdings nicht teilnehmen, da nur Mannschaften aus dem Bereich des SFV Teilnahmeberechtigt sind. 

In der Gruppe A spielten nur 3 Mannschaften, da der FC Riegelsberg (Regionalliga) kurz vor dem Turnierbeginn abgesagt hatte. So bestritt die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler ein Einlagespiel gegen den SV Weiersbach, das der SV knapp gewann. Der FC Niederkirchen (Verbandsliga) wurde nach 2 Siegen gegen den SV Ritterstraße (5:1) und dem SV Weiersbach (3:2) Gruppensieger. Der SV Weiersbach (Landesliga Nahe) besiegte den Bezirksligisten SV Ritterstraße klar mit 5:0 und zog ebenfalls in die Zwischenrunde ein.

Der Gastgeber FC Niederlinxweiler (Landesliga) setzte sich als Gruppensieger der Gruppe B durch. Mit 2 Siegen gegen die Bezirksligisten SV Überroth (4:1) und SG Morscholz-Steinberg (4:0) reichte im letzten Gruppenspiel gegen den SV Borussia Spiesen (Landesliga) ein 1:1 um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Die Borussia sicherte sich den 2. Gruppenplatz. Spiesen unterlag überraschend dem SV Überroth mit 0:1 und gewann gegen Morscholz-Steinberg mit 3:0. Die SG Morscholz-Steinberg setzte sich dann mit 2:0 gegen den SV Überroth durch.

In der Gruppe C sicherte sich der SC Falscheid (Verbandsliga) ebenfalls ohne Niederlage den Gruppensieg. Gegen den SV Wustweiler (Bezirksklasse) gewann der SC mit 3:1, spielte gegen den Klassenkonkurrenten SV Dirmingen (Verbandsliga) 0:0 und siegte gegen die SG Nahe (Bezirksliga) mit 3:1. Die SG Nahe und der SV Wustweiler trennten sich 1:1. In den beiden letzten Gruppenspielen der Gruppe C wurde es spannend, da theoretisch noch alle 4 Teams Chancen auf den Einzug in die Zwischenrunde hatten. Der SV Wustweiler zeigte gegen den SV Dirmingen eine engagierte Leistung und gewann überraschend mit 2:0. Im letzten Spiel gewann Falscheid mit 3:1 gegen die SG Nahe. Damit zogen Falscheid und Wustweiler in die Zwischenrunde ein.

In der Zwischenrunde trafen in der Gruppe D der FC Niederkirchen, der SV Borussia Spiesen und der SC Falscheid aufeinander. In der Gruppe E der SV Weiersbach, der FC Niederlinxweiler und der SV Wustweiler. Dem FC Niederkirchen war in der Zwischenrunde kein Sieg vergönnt. Dennoch konnte sich der FC Niederkirchen durch 2 Unentschieden gegen den SV Borussia Spiesen 1:1 und dem SC Falscheid 3:3 als 2. der Gruppe D für das Halbfinale qualifizieren. Der SC Falscheid gewann das letzte Gruppenspiel gegen Spiesen mit 3:1 und wurde Gruppensieger.

In der Gruppe E setzte sich der SV Weiersbach souverän als Gruppensieger durch. Gegen den FC Niederlinxweiler gewann der SV mit 6:2 und gegen den SV Wustweiler mit 5:1. Die Gastgeber des FC Niederlinxweiler besiegte im letzten Zwischenrundenspiel den SV Wustweiler mit 3:0.

Im Halbfinale kam es so zu den Partien SC Falscheid gegen den FC Niederlinxweiler und FC Niederkirchen gegen den SV Weiersbach. Falscheid entschied die Partie gegen Niederlinxweiler knapp mit 2:1 für sich. Bei der Partie des FC Niederkirchen gegen den SV Weiersbach sahen die zahlreichen Zuschauer eine hochklassige und temporeiche Partie. Weiersbach behielt nach 15 abwechselungsreichen Minuten mit 5:4 die Oberhand und zog wie Falscheid ins Finale ein.

Bei Spiel um Platz 3 war für den FC Niederlinxweiler schon frühzeitig die Luft raus. Die Gastgeber versuchten mitzuspielen, unterlagen aber am Ende deutlich mit 3:8. Im Finale zeigte Weiersbach erneut eine starke Leistung und auch die bessere Kondition gegenüber dem SC Falscheid. Weiersbach sicherte sich nicht nur den Turniersieg, sondern auch ein angemessenes Preisgeld.

Der FC Niederlinxweiler bedankt sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren, ehrenamtlichen Helfern und den Zuschauern für ein insgesamt gelungene Veranstaltung.

  1. Platz: SV Weiersbach
  2. Platz: SC Falscheid
  3. Platz: FC Niederkirchen
  4. Platz: FC Niederlinxweiler
  5. SV Borussia Spiesen
  6. SV Wustweiler
  7. SV Dirmingen
  8. SV Überroth

Bilder Frauenfußball

  • Testspiel gegen Schmelz_19
  • Upload-Datum:
    Montag, 21. Juli 2014
  • Beschreibung: Testspiel der Frauen gegen
    Schmelz in Michelbach am
    19.7.2014
  • Frauen Hallenmaster 2011
  • Upload-Datum:
    Donnerstag, 10. März 2011
  • Beschreibung: Lisa Gerhardt und Sybille Hell
    (von links), Finale
    Frauenhallenmaster 26.02.2011