FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
Männerfußball, Frauenfußball, Jugendfußball
Mädchenfußball, AH-Fußball, Kultur (Fasching)

Jugendfußball


Der Tabellenführer des 1. Spieltages FC Niederlinxweiler hatte die SG Nohfelden zu Gast. Bereits in der Kabine wurden die Jungs vom Trainer Frank Fuchs so auf das Spiel eingestellt, dass diese von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft waren. Zu Anfang war es denn auch ein Spiel auf 1 Tor. Der gute Schlussmann der SG Nohfelden verhinderte mehrfach eine Führung des FCN. Dieser musste sich aber in der 16. Spielminute durch ein Tor von Hannes Mayer zum 1:0 für unseren FCN geschlagen geben.


Anschließend zogen sich unsere Jungs immer mehr zurück und unser Torwart Luca Fuchs musste mehrfach gekonnt in Aktion treten und verhinderte damit den Ausgleich. In der Halbzeitpause appellierte der Trainer weiter nach vorne zu spielen und nicht auf halten zu spielen. So war es dann Manuel Federkeil der kurz nach dem Wechsel auf 2:0 erhöhte. Das Spiel wurde abwechslungsreicher auf beiden Seiten und beide Mannschaften erspielten sich Chancen. Auf unserer Seite war es mehrfach Aaron Wallfass, der sein bestes Spiel zeigte und Maurice Stoll mit glänzenden Weitschüssen. In der Abwehr stand Jano Müller wie eine Wand. Mitte der 2. Halbzeit erhöht Hannes Mayer mit einem sehenswerten Kopfball auf 3:0 bis duch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr bei einem Eckball der Gast auch 3:1 erhöhte.

Kurz vor Schluß war es dann wieder Hannes Mayer der durch seinen ersten Dreier den Endstand 4:1 erzielte. „Super Spiel Jungs, hat mir sehr gut gefallen, macht weiter so.“ so die Abschlussworte von Trainer Frank Fuchs beim Abklatschen nach Spiel. „Auch wenn wir nur noch 2. in der Tabelle sind durch das schlechtere Torverhältnis als der SV Güdesweiler,  verlieren wir das Ziel am Ende der Runde an der Wand des Clubheim als strahlender Meister zu hängen nicht aus den Augen“, so der Spielführer Luca Fuchs in der Kabine....(FF)