Jugendfußball

Spiele und Tabellen unserer Jugendmannschaften

  • Spiele E-J
  • Tabelle E-J
  • Spielplan E-J
  • L/N Spiele E-J

Unsere D-Junioren hatten vergangenen Samstag ihr erstes Heimspiel zu bestreiten gegen die SG Wolfersweiler. Hoch motiviert kamen die 14 Jungs (nur einer fehlte zum Komplettkader) aus der Kabine und begannen das Spiel im Gegensatz zu den vorherigen sehr lebhaft. Der Gegner aus Wolfersweiler spielte hauptsächlich über 2 Spieler im Mittelfeld und Sturm. Durch Unachtsamkeiten passierte es dann, dass mal wieder die Abwehr nicht auf ihren Chef und Kapitän Tim Kollmann hörte, und somit mit 0:1 in Rückstand gerät .Der lauffreudige und immer auf Ballhöhe agierende Schiedsrichter Peter Decker hatte das Spiel zu jeder Zeit im Griff und traf immer die richtigen Entscheidungen.

Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit, als sich Moritz Ulrich mit dem Arm vor einem Schuss ins Gesicht schützte, entschied er auf Strafstoss, welcher zum 0:2 verwandelt wurde. Nun fing unser FCN an noch engagierter zu kontern und spielte sich einige Torchancen heraus. Allerdings passiert es wie so oft im Fußball die Mannschaft, die kontert fängt hinten die Tore. Unser Torwart Luca Fuchs war bis zur Halbzeit 4mal machtlos. Auf einigen Positionen mutig gewechselt ging es in Durchgang 2. Jetzt stürmte nur noch der FCN aufs Tor des Gegners. Aaron Wallfaß erzielte nach hervorragendem Anspiel von Tim Walter den Anschlusstreffer zu 1:4. Hannes Mayer, Tim Walter, Pascal Volz und Maurice Stoll scheiterten mehrmals an ihren eigenen Nerven. Wie in den letzten Spielen fehlt hier das letzte Quäntchen Glück. Mitte der zweiten Halbzeit erhielt unsere Mannschaft ihre 1. gelbe Karte (Maurice Stoll) wegen Ball wegschiessen…Die Mannschaftskasse freut sich… Kurz vor Schluss hätte der Schiedsrichter noch eine rote Karte ziehen müssen. (Nils Kollmann; Notbremse), aber er beließ es bei einer härteren Ermahnung. Trotz einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem zu keiner Zeit abgegebenen Spiel stand es am Ende 1:6. Nach dem Schlusspfiff motivierte das Trainerteam die Spieler zu mehr Selbstvertrauen und besserem Ausnutzen der Chancen um gegen Berschweiler am nächsten Samstag zu punkten. (FF)…