Na also, geht doch ! Beim ASC Dudweiler gewannen die B-Juniorinnen des FCN hochverdient mit 4:5 ! Und was war das für ein Spiel !

Der FCN legte los wie die Feuerwehr. Bereits nach 20 Sekunden netzte Nina Holzer eine Vorlage von Luisa Aslan ein, der Schiedsrichter gab den Treffer wegen angeblicher Abseitsposition fälschlicherweise nicht. Nur eine Minute später schoß Janina Freude aus - diesmal klarer - Abseitsposition ins Tor, und dieses mal gab der Unparteiische das Tor. Einen weiten Ball der Dudweilerer konnte unsere Abwehr danach nicht klären und der ASC glich aus.

Dann wurden die Entscheidungen des Schiedsrichter mehr als kurios: Einen Traumpass von Sarah Thome donnerte Stella Schwegmann an die Unterkante der Latte, von dort sprang der Ball, für alle ersichtlich, ins Tor. Unsere Mädels jubelten, Dudweiler lies den Kopf hängen, eine Spielerin nahm den Ball in die Hand, um ihn zum Anstoßpunkt zu bringen - und der Schiri gab Handelfmeter, weil er den Ball als einziger nicht im Tor sah und das Spiel daher auch nicht unterbrochen hat. Den Elfmeter verschoß dann Julia Rindsfüsser. Die Niederlinxweiler Mädchen waren jetzt doch etwas frustriert, Dudweiler nutzte das aus und ging bis zur Pause mit 3:1 in Führung.

In der zweiten Halbzeit hatten unsere Mädels jetzt die Faxen dick und kämpften sich ins Spiel zurück. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen die Mädels an ihre Schmerzgrenze. Nina Holzer verwertete 2 Traumpässe von Anna Bläs zum 3:2 und zum 3:3. Im Gegenzug ging Dudweiler aus Abseitsposition mit 4:3 in Führung. Dann dribbelte sich Johanna Loch durchs Mittelfeld und zog einfach mal ab - 4:4. Kurz darauf luchste Anna Bläs einer gegnerischen Verteidigerin den Ball ab, umspielte noch 2 Dudweilerinnen und schob zum 5:4 ein. Stella Schwegmann erzielte ein zweites Tor, das aber - diesmal zu Recht - wegen Abseits nicht anerkannt wurde.

Dann endlich pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und der Jubel der B-Mädchen und ihrer Trainerin Lisa Ludes war groß.

Anfahrt Sportplatz

So finden Sie uns!

Die Adresse des Fußballplatzes (Kunstrasenplatzes) des FC 1910 Niederlinxweiler lautet: Zur Breitwieshalle 1, D-66606 St. Wendel - Niederlinxweiler

{mosmap text='Sportplatz FC Niederlinxweiler'| lat='49.430081'| lon='7.166721'| dir='1'| dirtype='D'| formdirtype='1'| showdir='0'| tolat='49.430081'| tolon='7.166721'| tooltip='Sportplatz FC Niederlinxweiler'}