Text von Trainer Patrik Sigg

 

Spiel zwei kann man nicht mit dem ersten Spiel vergleichen.

Von Anfang an wurde der Gegner mit spielerischen Mittel unter Druck gesetzt

und wir erspielten uns viele Torchancen. Torausbeute (daran müssen wir noch arbeiten)

in der ersten hälfte zu wenig (es kann aber auch nicht jede Chance gleich ein Tor sein)

  1. 99,9999 % Chancen wurden nicht genutzt (waren keine 100% sonst hätten wir 2 Tore mehr). Durch zwei schöne Spielzüge mit Torabschluss von Sally Riefer, gingen wir in die Halbzeit. Am Anfang der zweiten hälfte wurde kein Fußball von unserer Seite gespielt und die Gegnerische Mannschaft erzielte auch verdient den Anschlusstreffer. Die ganze Mannschaft fing an zu schwimmen. OK es hatte auch vorher in Strömen geregnet und wir erwischten auch eine Stelle zum schwimmen, wir erreichten aber nochmals das Spielfeld und

zeigten der Gegnerischen Mannschaft dass wir Fußball spielen können.

Mit schönen Kombinationen erspielten wir uns viele tolle Chancen und Sally Riefer sowie Carlotta Hippchen vollendeten zum Tor. Mit einer schönen Einzelaktion von Maximiliane Johann siegten wir verdient mit 5 – 1.

INFO:

Evtl. am Sonntag dem 24.03.2013 spielen wir über den ganzen Platz in Hütschenhausen bei Landstuhl gegen die Europaauswahl der USA.

Aus dem Spiel können wir mit Sicherheit viel lernen.                     

Anfahrt Sportplatz

So finden Sie uns!

Die Adresse des Fußballplatzes (Kunstrasenplatzes) des FC 1910 Niederlinxweiler lautet: Zur Breitwieshalle 1, D-66606 St. Wendel - Niederlinxweiler

{mosmap text='Sportplatz FC Niederlinxweiler'| lat='49.430081'| lon='7.166721'| dir='1'| dirtype='D'| formdirtype='1'| showdir='0'| tolat='49.430081'| tolon='7.166721'| tooltip='Sportplatz FC Niederlinxweiler'}