Gegen eine überraschend stark aufspielende Mannschaft der SV Eimersdorf taten sich unsere D-Mädchen lange Zeit schwer und lagen Mitte der ersten Halbzeit mit 0:1 zurück. Anna Bläs konnte noch vor der Pause zum 1:1 ausgleichen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen die Gäste erneut in Führung. Nach diesem erneuten Rückstand nahmen die FCN-Mädels endlich den Kampf an, standen hinten mit Sally Riefer, Carlotta Hippchen und Luisa Landau sicherer und zeigten nach vorne das bekannt gefährliche Offensivspiel. Folgerichtig konnte Nina Holzer zum 2:2 ausgleichen. Kurz danach schoß Lisa-Marie Lösch mit einem linken Hammer aus der zweiten Reihe die 3:2 Führung heraus. Den Endstand zum 4:2 besorgte wieder Nina Holzer nach schöner Vorarbeit von Janina Freude.

 

Am nächsten Spieltag geht es zum Spitzenspiel bei der ebenfalls ungeschlagenen Mannschaft aus Niederlosheim. Wegen des gleichzeitigen Spiels der C-Mädchen muss die Mannschaft auf die Hilfe der älteren Spielerinnen verzichten. Aber selbst wenn es dort die erste Niederlage geben sollte kann die Mannschaft stolz auf das bisher erreichte sein. Schließlich besteht das Team fast nur aus E-Mädchen und das Saisonziel war eigentlich, nicht Letzter in der Tabelle zu werden. Schon bei einem Unentschieden in Niederlosheim kann die Mannschaft stattdessen als Tabellenführer in die Rückrunde gehen.


Aufstellung: Katharina Lenz - Maxi Johann, Luisa Landau, Sally Riefer, Carlotta Hippchen - Lena Reindorf, Celine Stock, Anna Bläs, Lisa-Marie Lösch, Vanessa Fuchs - Janina Freude, Elena Schiffmann, Nina Holzer, Hannah Sicks

Anfahrt Sportplatz

So finden Sie uns!

Die Adresse des Fußballplatzes (Kunstrasenplatzes) des FC 1910 Niederlinxweiler lautet: Zur Breitwieshalle 1, D-66606 St. Wendel - Niederlinxweiler

{mosmap text='Sportplatz FC Niederlinxweiler'| lat='49.430081'| lon='7.166721'| dir='1'| dirtype='D'| formdirtype='1'| showdir='0'| tolat='49.430081'| tolon='7.166721'| tooltip='Sportplatz FC Niederlinxweiler'}