Am Donnerstag, 21. Juli, starten die Juniorinnen mit der Vorbereitung in die neue Saison.

Um 17 Uhr beginnt das Training der E- und D-Mädchen, um 17:30 Uhr trainieren die C- und B-Mädchen. Nach den Schulferien wird dann das Training der B-Juniorinnen wahrscheinlich zu einer späteren Uhrzeit beginnen, da es bei mittlerweile fast 50 Mädchen, die gleichzeitig trainieren wollen, doch zu eng wird.

Die B-Juniorinnen starten trotz der altersmäßigen Abgänge von Johanna Loch, Alexandra Spohn, Marie Nebel, Lena Sicks, Michelle Schneider und Vanessa Vogel sowie den schon während der Saison gegangenen Pauline Gerber (Einöd-Ingweiler) und Jacqueline Heckmann (unbekannt) mit einem starken Kader in die neue Runde: Ann-Kathrin Roos, Anna Böning, Verena Vogel, Katrin Mayer, Sarah Thome, Saskia Geib, Hannah Mathieu, Stella Schwegmann, Julia Rindsfüsser, Lisa-Marie Lösch, Lisanne Maldener, Melissa Weber, Janika Schönberger und Joanna Reis. Als Ersatztorhüterinnen sind Anna Bläs und Svenja Jäckle gemeldet. Für den neuen Trainer Thomas Maldener wird es sicher keine leichte Aufgabe, aus dem Kader eine Stammmannschaft zu bilden, zumal die B-Mädchen in dieser Saison wieder als 7er-Mannschaft gemeldet sind. Für die Spielerinnen bedeudet der große Kader natürlich einen starken Konkurrenzkampf, der sich hoffentlich in einem ordentlichen Trainingsbesuch niederschlägt.

Die C-Mädchen verloren zwar ihre Spielführerin Lisanne Maldener und Linksaußen Lisa-Marie Lösch an die B-Juniorinnen, zudem hat sich völlig überraschend und für viele unverständlich Karima Backes dem VfB Theley angeschlossen, trotzdem verfügt der FCN bei den C-Juniorinnen über einen enorm starken Kader. Neu im Team sind neben den 3 aus der D aufrückenden Nina Bauer, Vanessa Fuchs und Elena Schiffmann die Neuzugänge Svenja Jäckle (TuS Fürth), Vivien Sigg (SG Bostalsee) und Jacquelin Saar (SV Dirmingen). Eventuell wird mit Selina Geis eine frühere Spielerin wieder mit dem Fussballspielen bei uns anfangen. Vorläufig sieht der Kader folgendermaßen aus: 1 Svenja Jäckle (Anna Bläs), 2 Amela Hasic, 3 Vanessa Fuchs, 4 Nina Bauer, 5 Jacquelin Saar, 6 Christina Schirra, 7 Janina Freude, 8 Anna Bläs, 9 Magdalena Jenni, 10 Luisa Aslan, 11 Vivien Sigg, 13 Elena Schiffmann, 14 Nina Holzer. Mit dieser starken Mannschaft ist das Ziel, nach der Qualirunde in die Verbandsliga aufzusteigen, eigentlich selbtsverständlich.

Der Aufstieg in die Verbandsliga wird auch das Ziel von Elena Loch mit ihren D-Mädchen sein. Zumindest wird die Mannschaft zum Favoritenkreis gezählt, in der Qualirunde geht es gegen Saarlouis, Bardenbach, Hüttersdorf, Niederlosheim, Gehweiler und Fürth. Der Kader: Katharina Lenz, Sina Kessler, Maxi Johann, Amy Sigg, Luisa Landau, Sally Riefer, Hannah Sicks, Carlotta Hippchen, Saskia Prpic, Annabell Reckwald und Zoe Neumer.

Zudem werden wir fast sicher wieder eine E-Mädchenmannschaft zur neuen Saison melden, die von der ehemaligen B-Juniorien Michelle Schneider betreut werden wird, da sich bereits einige jüngere Mädchen zum Training angekündigt haben.

 

Anfahrt Sportplatz

So finden Sie uns!

Die Adresse des Fußballplatzes (Kunstrasenplatzes) des FC 1910 Niederlinxweiler lautet: Zur Breitwieshalle 1, D-66606 St. Wendel - Niederlinxweiler

{mosmap text='Sportplatz FC Niederlinxweiler'| lat='49.430081'| lon='7.166721'| dir='1'| dirtype='D'| formdirtype='1'| showdir='0'| tolat='49.430081'| tolon='7.166721'| tooltip='Sportplatz FC Niederlinxweiler'}