FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
Männerfußball, Frauenfußball, Jugendfußball
Mädchenfußball, AH-Fußball, Kultur (Fasching)

Männerfußball


Die 2. Mannschaft des FC Niederlinxweiler konnte die Partie gegen die SG Hoof/Osterbrücken in der ersten Viertelstunde noch ausgeglichen gestalten. Danach bekamen die Gäste zuviel Platz und nutzten die sich bietenden Räume geschickt aus. Ein sicheres Kurzpassspiel bei der SG führte immer wieder zu Torchancen. Bis zur Halbzeitpause wurden einige davon genutzt und der FC N lag mit 0:4 zurück.

Nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild. Die ersatzgeschwächte Heimelf reagierte nur noch, während die Gäste weiterhin offensiv nach vorne spielten. Am Ende gewann Hoof/Osterbrücken deutlich mit 9:0.

 

1. Mannschaft schwächt sich selbst

Die 1. Mannschaft des FC Niederlinxweiler begann engagiert gegen die Gäste aus Bliesmengen-Bolchen. Bereits nach 3 Spielminuten erzielte Sascha Kugge den 1:0 Führungstreffer für die Heimelf. Fortan hatte der FC die etwas größeren Spielanteile, bis etwa zur 35. Minute. Nach einer überflüssigen roten Karte für einen Spieler der Heimmannschaft nutzten die Gäste die Aufregung direkt zum 1:1 Ausgleichstreffer. Nach dem Seitenwechsel übernahm Bliesmengen das Kommando, ohne aber zu nennenswerten Torchancen zu kommen. Niederlinxweiler verlegte sich nur noch aufs Kontern. In 70. Minute verwandelte Mauro Coccimiglio sicher einen Foulelfmeter für den FC Niederlinxweiler zur überraschenden 2:1 Führung. Die Gäste verstärkten nun noch mehr den Druck und es machte sich nun auch die Überzahlsituation bemerkbar. Nach 2 Eckstößen bei den die heimischen Elf zweimal nicht gut aussah, fielen der Ausgleich und die 3:2 Führung für die Gäste. Niederlinxweiler stemmte sich nun gegen die drohende Niederlage, konnte aber am Ende gegen die technisch starken Gäste nicht mehr zulegen.

 

Sascha Kugge
Sascha Kugge beim 1:0