FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
Männerfußball, Frauenfußball, Jugendfußball
Mädchenfußball, AH-Fußball, Kultur (Fasching)

Männerfußball


Gestern gelang es nur unserer 3. Herrenmannschaft ein Sieg zu erzielen. Dabei trat Rene König gleich viermal in Aktion. Beim 4-0 Sieg in Berschweiler gegen die SG Dirmingen/Berschweiler 2 schoss er zwei Tore selber, bei den beiden anderen Toren wurde er im Straufraum zweimal gefoult. Die fälligen Elfmeter verwandelten dann Sascha Sonn und Alexander May.

 

Die 1. Mannschaft verlor ihr erstes Spiel beim 2-0 in Berschweiler gegen die dortige Spielgemeinschaft aus Dirmingen und Berschweiler und befindet sich jetzt auf dem 12. Platz.

 

Unsere 2. Mannschaft wurde am Anfang der Begegnung zu sehr in die Abwehr gedrückt und es fehlte etwas die Verbindung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen. Daher war auch die 2-1 Führung der Fürther zur Halbzeit verdient. Adam Wolczyk traf dabei bei einem sehenswerten Freistoss in der 45 Minuten zum Anschlusstreffer genau ins Eck.

In der 2. Halbzeit erzielten dann die Fürther nach einem berechtigten Foulelfmeter zum 3-1. Berechtigt soweit, dass das Foul stattfand, der Spieler aber vorher im Abseits stand. Unsere Trainer Christian Maus erzielte dann den erneuten Anschluss zum 3-2. Unsere SG hatte dann einige Chancen durch Christian Maus und Christian Töttel. Dabei warfen sie dann in den letzten Minuten noch alles nach vorne und liefen dann in einen Konter, der zum 4-2 Endstand in unser Gehäuse einschlug. Damit ist unsere 2. im Augenblick Tabellendritter. Über die nicht diskutabele Schiedsrichterleistung werde ich diesmal keinen Bericht abgeben.