Männerfußball

Spiele und Tabellen unserer Männermannschaften

  • Herren 1 Spiele
  • Herren 1 Tabelle
  • Herren 2 Spiele
  • Herren 2 Tabelle
  • Herren 1 Spielplan
  • Herren 2 Spielplan
  • Herren 1 L/N Spiele
  • Herren 2 L/N Spiele

Spiele des FCN bei der SG Neunkirchen/Selbach

SG Neunkirchen/Selbach II - FCN II 3:5 (1:3)

 

Stark ersatzgeschwächt sollte auf dem tiefen Rasen in Neunkirchen/Nahe mit ähnlicher Leidenschaft wie in Furschweiler Platz 3 gefestigt werden. Doch leider begann man nicht so dominierend wie in den letzten Spielen. Beiden Mannschaften unterliefen zunächst viele Fehler, doch der Gegner konnte diese jeweils nicht ausnutzen. Die heimische SG hatte sich zunächst besser an die Platzverhältnisse gewöhnt und erzielte nach einer viertel Stunde nicht unverdient das 1:0. Nun aber zeigten die Spieler des FCN, was sie können und erspielten sich einige Chancen, wobei die SG stets gefährlich konterte. Nach einem Eckball von Chris Baumann erzielte Thomas Bill per Kopf das 1:1 und wenige Minuten später sogar nach Solo durch den Strafraum das 1:2, zu diesem Zeitpunkt hoch verdient. Weitere Chancen blieben leider ungenutzt, oder fanden ihr ziel nur an der Latte.

 

Nach einem Foul an Chris Baumann erhöhte Dirk Hör abgeklärt per Foulelfmeter auf 1:3, ehe es in die Pausen ging.

Nach Wiederanpfiff gab es auf beiden Seiten einige Chancen, doch keine der beiden Mannschaften war wirklich gefährlich. Erst Als Neunkirchen das 2:3 erzielte, wurde der FCN wieder stärker und kam zu mehreren erfolglosen Torschüssen. Der eingewechselte Josef Wolczyk zeigte erneut seine technische Klasse und schlenzte den Ball zum 2:4 in die Maschen. Kurze Zeit später erzielte Alex Fuchs aus abseitsverdächtiger Position das 2:5, Niederlinxweiler hatte danach noch 2 Großchancen, doch statt davonzuziehen kam Neunkirchen durch einen Treffer aus ebenso abseitsverdächtiger Position zum 3.5. Da Dieter Dellwo mit 2 tollen Reflexen verhindern konnte, dass die SG noch näher heran kam und der FCN eine tadellose kämpferische Leistung zeigte, blieb es letztendlich beim verdienten Auswärtssieg!

 

Noch etwas in eigener Sache:

Entgegen Gerüchten wurde der Autor (fast) nicht bestochen, diese Überschrift zu schreiben!

 

 

SG Neunkirchen/Selbach I - FCN I 0:0

 

Einen lauen Sommerkick mit einem schmeichelhaften Punkt für Niederlinxweiler erlebten die mitgereisten Fans auf dem Rasen in Neunkirchen/Nahe. In Durchgang 1 passierte leider nicht sonderlich viel, Neunkirchen blieb druckvoll, aber mit vielen Abspielfehlern, Niederlinxweiler reagierte oft nur, machte aber im Spielaufbau nach vorne ebenso viele Fehler. Torhüter Daniel Kessler war es zu verdanken, dass es zur Pause beim 0:0 blieb, da er 2 gute Gelegenheiten zunichte machte. Auch Durchgang 2 brachte nicht viel Veränderung. Das Spiel plätscherte im Mittelfeld dahin, beide Mannschaften konnten keine größeren Spielanteile gewinnen, allerdings hatte die SG die größeren Torchancen. Während beim FCN Roman Weichel ein mal auf den Torhüter und ein mal übers Gebälk köpfte, schaffte es ein Spieler der SG sogar das leere Tor aus ca. 7 Metern zu verfehlen. Zwei weitere Chancen machte erneut Daniel Kessler zunichte, auf der Gegenseite stand ein Spieler goldrichtig, als der Ball bereits am Torwart vorbei flog und er konnte auf der Linie klären. Unter dem Strich ein etwas glücklicher Punkt, der allerdings aufgrund der Bliesener Niederlage bedeutet, dass man Platz 3 sicher hat und nun in Hoof die Saison noch einmal mit einem schönen Spiel für unsere zahlreichen Fans ausklingen lassen kann.