FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
Männerfußball, Frauenfußball, Jugendfußball
Mädchenfußball, AH-Fußball, Kultur (Fasching)

Informationen zur Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler

 

  • Zum Abschluß ein Heimsieg

    In ihrem letzten Heimspiel der Verbandsliga Saison 2014/2015 traf die 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler auf den SC Falscheid. Der FC N übernahm von Beginn an die Initiative und spielte offensiv nach vorne. Deutlich war bei der Heimelf der Wille zu spüren an diesem Sonntag zu punkten. Seit langer Zeit standen mit Nina Holzer und Luisa Aslan wieder 2 ehemalige B-Juniorinnen in der Startelf.

  • Zuviel Unordnung im Spiel

    Im Heimspiel gegen die FFG Homburg war unsere Frauenmannschaft in der 1. Halbzeit nicht wirklich auf dem Platz. Homburg übernahm von Beginn an die Initiative. Niederlinxweiler reagierte zu langsam und brachte keine Ruhe in die eigenen Aktionen und ins Spielgeschehen. Die Gäste zeigten mehr Laufbereitschaft und spielten engagierter und sicherer im Spielaufbau.

  • Zuviele Tore

    Unsere Frauenmannschaft trat am vergangenen Sonntag beim FV Püttlingen an. Die Gastgeberinnen begann auf dem für den FC Niederlinxweiler ungewohnten Hartplatz mit viel Engagement.Der FC N hielt in der 1. Halbzeit nicht richtig dagegen, kam aber zur ersten guten Chance. Der Schuss von Carina Becker in der 3. Spielminute landete aber am Torpfosten. Püttlingen stand dicht am Gegner dran und störte frühzeitig den Spielaufbau. Ein berechtigter Handelfmeter in der 7. Minute brachte die 1:0 Führung für die Gastgeberinnen.

  • Zwei Heimspiele in Folge

    Nach dem Unentschieden im ersten Heimspiel am 7. September folgt am heutigen Sonntag, dem 9. September das zweite Heimspiel für unsere Frauenmannschaft. Spielgegner in Niederlinxweiler ist ab 16:45 Uhr der FC 08 Homburg.

    Bereits am Mittwoch, dem 12. September 2018 geht es für den FC Niederlinxweiler weiter. Im Nachholspiel des 3. Spieltags spielt unser Frauenteam in Oberlinxweiler gegen den SV Dirmingen 2. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr. Der Eintritt zum Spiel ist frei. Das Clubhaus ist für Alle geöffnet!

  • Zweiter Heimsieg in Folge

    Gegen den SV Naßweiler begann unsere Frauenmannschaft im Heimspiel am 13. Oktober engagiert und mit Zug zum gegnerischen Tor. Nach einer kurzen Abtastphase übernahm der FC N mehr und mehr die Spielkontrolle. Es dauerte bis zur 22. Minute ehe Sally Riefer aus etwa 14 Metern den Ball hoch über die Torfrau schoß und zur 1:0 Führung traf. Nur 2 Minuten später parierte die Torfrau des SV N einen Schuß von Eva Bernhard glänzend. Nach einer schönen Spielkombination erhielt Elena Loch den Ball, den sie mit einem Schuß aus 18 Metern genau in den Torwinkel zum 2:0 einnetzte. Erst in der 43. Minute kam Naßweiler zur ersten nennenswerten Chance. Der Torschuß flog aber knapp am Pfosten vorbei. Niederlinxweiler ging mit einem 2:0 Vorsprung in die Halbzeit.