• Das nach den bisher 3 Siegen in der laufenden Landesliga Saison das Selbstvertrauen bei den Spielerinnen unserer Frauenmannschaft noch nicht wieder richtig hergestellt ist, zeigten die beiden vergangenen Spiele gegen den SV Wahlen-Niederlosheim und dem FC Homburg. In beiden Partien begann Niederlinxweiler gut. Als dann aber innerhalb kurzer Zeit mehrere "dumme" Tore für die Gäste fielen, war auch die Moral bei vielen der Spielerinnen gebrochen.

  • Beim 1. Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 startete unsere Frauenmannschaft konzentriert ins Heimspiel gegen den SSV Überherrn. Nach einer Abtastphase in den ersten Spielminuten übernahm die Heimelf mehr und mehr die Initiative. Nach einer gelungen Kombination über 4 Stationen (Maxi Johann, Carina Becker) legte Eva Bernhard mustergültige von außerhalb des Strafraums für Sally Riefer in zentraler Position auf. Diese erzielte in der 9. Spielminute aus etwa 14 Metern die 1:0 Führung für den FC Niederlinxweiler. Nur wenige Minuten später war es erneut Eva Bernhard, die Carina Becker auflegte. Carina Becker lies sich die Chance nicht nehmen und traf in der 16. Minute zum 2:0.

  • In ihrem ersten Landesligaspiel seit 5 Jahren ging unsere Frauenmannschaft bereits nach 45 Sekunden durch ein Tor von Carina Becker gegen die Sportfreunde aus Heidstock in Führung. Maxi Johann gab die Vorlage zum Führungstreffer. Das frühe Tore brachte wider erwartend keine Ruhe ins Spiel des FC Niederlinxweiler. Viel zu hektisch und mit einigen Stockfehler agierte die Heimelf. Dennoch bestimmte der FC N gegen zunächst nur 10 Heidstockerin die Partie.

  • Auch im 2. Spiel der Landesliga war unsere Frauenmannschaft beim Heimspiel gegen den 1. FC Riegelsberg 2 erfolgreich. Bereits nach 5 Minuten versenkte Maxi Johann eine Flanke von Carina Becker per Kopf zur 1:0 Führung im Tor. Wieder erwartend brachte das Führungstor aber kaum Ruhe in die Aktionen des FC N. Viel zu hektisch und zerfahren agierte die Heimelf in der 1. Halbzeit. Dennoch erspielte sie sich etliche gute Torchancen, die aber alle nicht verwertet wurden. So ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

  • Gegen den SV Borussia Spiesen begann unsere Frauenmannschaft viel zu hektisch. Wenig gelang im Spielaufbau und dem Zusammenspiel. Individuelle Fehler sorgten bereits nach 13 Minuten für einen 0:2 Rückstand. Niederlinxweiler gelang es in der ersten Halbzeit selten Ordnung ins eigene Spiel zu bringen. Der FC N gab sich aber nie auf und kam so bis zur 31. Minute durch 2 Treffer von Carina Becker zum 2:2 Ausgleich. Noch vor der Halbzeitpause erzielten die Gäste die erneute Führung zum 2:3 als zwei unserer Spielerinnen sich nicht einig wurden, wer den Ball besser abwehren kann.

  • Am gestrigen Sonntag gab es für unsere Frauenmannschaft gegen den Tabellenführer und kommenden Meister der Landesliga den SV Göttelborn die zu erwartende Niederlage. Niederlinxweiler begann defensiv und abwartend. Göttelborn lies den Ball in den eigenen Reihen laufen und wartete auf die Lücken in der Abwehr des FC N. Nach einem Stellungsfehler in der 4. Spielminute ging der SV mit 1:0 in Führung. Niederlinxweiler hielt defensiv dagegen. Nach 15 Minute erhöhte Göttelborn nach gutem Passspiel auf 2:0.

  • Im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Güdesweiler begann unsere Frauenmannschaft engagiert. Beide Teams zeigten Laufbereitschaft und Tempofußball. Güdesweiler hatte gleich 2 dicke Chancen (3. und 6.), bei beiden rettete der Pfosten den FC Niederlinxweiler vor einem möglichen Rückstand. Die Gäste spielte schnell nach vorne und setzten den FC N ständig unter Druck.

  • Im Kirmesspiel gegen den SV Naßweiler begann unsere Frauenmannschaft bei nasskaltem Wetter mit viel Engagement. Die Abwehrreihen beider Teams standen gut, so dauerte es bis zur 27 Minute ehe Eva Bernhard die erste Chance für den FC Niederlinxweiler hatte. Die Torfrau der Gäste hielt den Torschuss. Durch eine ruhige Spielweise mit wenig Hektik erspielte sich die Heimelf leichte Feldvorteile. Die wenigen Bälle, die auf das Tor des FC N kamen hielt Katharina Pohl sicher.  So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

  • Unsere Frauenmannschaft tritt am morgigen Sonntag, 11.3.2018 beim FV Püttlingen. Das Landesliga Meisterschaftsspiel in Püttlingen beginnt um 16:45 Uhr. Die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler freut sich über zahlreiche Unterstützung.

  • Das Spiel unserer Frauenmannschaft beim FC Riegelsberg 2 wurde vom SFV auf den 25.2.2018 verlegt.

    Unsere Frauenmannschaft spielt bei ihrem letzten Landesliga Spiel im Jahr 2017 am morgigen Sonntag, 3.12.2017 in Riegelsberg. Spielbeginn gegen die 2. Mannschaft des FC Riegelsberg ist um 16:15 Uhr. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung.

  • Unsere Frauenmannschaft spielt am morgigen Sonntag, dem 15. Oktober 2017 erst ab 18:30 Uhr. Spielgegner im Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga in Niederlinxweiler sind die Sportfreunde aus Güdesweiler. Zuvor spielen die 3 Herrenmannschaft der SG Linxweiler. Alle Teams freuen sich über zahlreiche Unterstützung.

  • Ab dem 1. Juli 2018 übernimmt Patrick Grenner (47) als Trainer die sportliche Leitung bei der Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler. Zur kommenden Saison 2018/2019 sucht er beim Landesligisten FC Niederlinxweiler eine neue Herausforderung.

    Gemeinsam mit seiner neuen Mannschaft, die bereits 3 Neuzugänge zu vermelden hat, strebt er in der neuen Saison eine Platzierung im oberen Drittel der Tabelle an. Unterstützung bekommt er dabei von seiner Frau Ulrike als Betreuerin und den beiden Abteilungsleitern Frauenfußball Jürgen Dotzauer und Elena Loch.

    In der vergangenen Saison führte er die Frauenmannschaft des SV Hirzweiler-Welschbach in der Bezirksliga zur Vizemeisterschaft. Vor seinem Engagement in Hirzweiler-Welschbach war Patrick Grenner Sichtungstrainer beim SFV und viele Jahre in allen Altersklassen bei den Junioren Teams des VfB Theley und des FV Eppelborn als Jugendtrainer tätig.

  • Unsere Frauenmannschaft spielt am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 beim SV Borussia Spiesen. Anstoß in Spiesen ist um 16:45 Uhr. Unser Frauenteam freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 8. Spieltag: FC Niederlinxweiler - SF Güdesweiler

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 1. Spieltag: FC Niederlinxweiler - SF Heidstock

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 6. Spieltag: FC Niederlinxweiler - FC Homburg

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 12. Spieltag: FC Niederlinxweiler - SV Naßweiler

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 4. Spieltag: FC Niederlinxweiler - FV Püttlingen

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 2. Spieltag: FC Niederlinxweiler - FC Riegelsberg 2

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 5. Spieltag: FC Niederlinxweiler - SV Wahlen - Niederlosheim

  • Gegen den FV Püttlingen kam unsere Frauenmannschaft in der 1. Halbzeit nicht richtig ins Spiel. Die Gäste störten die Aktionen frühzeitig und spielten aggressiver. Niederlinxweiler kam zunächst damit nicht klar und konnte kaum Ordnung ins eigene Spiel bringen. Dennoch hatte Sally Riefer in der 3. Spielminute eine gute Einschussmöglichkeit, doch der Pass war zu ungenau und ihr fehlte so einen Schritt um an den Ball zu kommen.

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FC Niederlinxweiler - TuS Jägersfreude

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FC Niederlinxweiler - SV Borussia Spiesen

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FC Niederlinxweiler - SSV Überherrn

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: SF Güdesweiler - FC Niederlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FC 08 Homburg - FC Niederlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: SV Naßweiler - FC Niederlinxweiler

    Letzter Spieltag der Saison 2017/2018

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: SV Wahlen-Niederslosheim - FC Niederlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FV Püttlingen - FC Niederlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga: FC Riegelsberg 2 - FC Niederlinxweiler. Nachholspiel von Dezember 2017