• Obwohl 6 Stammspielerinnen, darunter auch die Torfrau Eva Bernhard, beim Heimspiel gegen die SG Bostalsee fehlten verdiente sich unsere Frauenmannschaft einen wichtigen Punkt. Die Partie begann für den FC Niederlinxweiler zerfahren. Die Spielerinnen des FC N mussten zunächst ihre Positionen und die Laufwege finden.

  • Gegen den FC 08 Homburg begann unsere Frauenmannschaft mit viel Elan und störte frühzeitig den Spielaufbau der Gäste. Nach 5 Minuten scheiterte erst Sabine Recktenwald am Pfosten und dann Carina Becker im Nachschuss an der Latte. Die Heimelf stellte die Räume geschickt zu und lies so den Gästen wenig Möglichkeiten. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Niederlinxweiler spielte engagiert aus der Defensive heraus, während der FC Homburg wohl noch den 10:3 Sieg aus der letzten Saison im Kopf zu haben schien.

    In der 40. Spielminute flankte Katrin Mayer aus dem Mittelfeld heraus auf Carina Becker, die trotzt "Manndeckung" den Ball sicher annehmen konnte und zur 1:0 Führung für den FC Niederlinxweiler in die Maschen traf. Ein Torschuss in der Schlussminute der 1. Halbzeit durch Carina Becker ging nur knapp am Tor der Gäste vorbei. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.

  • In ihrem letzten Meisterschaftsspiel der Verbandsliga Saison 2016/2017 traf unsere Frauenmannschaft auf die DJK St. Ingbert. Bei sommerlichen Temperaturen und zahlreichen Zuschauer spielte der FC Niederlinxweiler abwartend und lies den Gegner kommen. Bereits nach 6 Minuten musste unsere Spielführerin Elena Loch Elena LochElena Lochverletzt den Platz verlassen und wurde umgehend von Betreuer Volker Robertz ins Krankenhaus gefahren.

  • Am gestrigen Sonntag trat unsere Frauenmannschaft zu ihrem 1. Heimspiel der neuen Saison an. Gegen den SV Bliesen fehlten erneut einige Spielerinnen wegen Krankheit bzw. Verletzungen. Die beiden Ersatzspielerinnen waren zudem angeschlagen. Der 1. Einsatz von Spielertrainerin Carina Becker nach 8 Wochen Trainingspause durch Verletzung kam wohl noch zu früh. Sie konnte kaum Akzente setzen.

  • Am vergangenen Sonntag, dem 24. April 2016 traf die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler im Lokalderby auf den Tabellenvierten der Verbandsliga den FC Niederkirchen. Niederkirchen begann wie gewohnt offensiv mit Kurzpassspiel. Niederlinxweiler hatte anfänglich damit einige Schwierigkeiten. Die Gäste hatte zuviel Platz und kamen so zu guten Möglichkeiten. Die guten Reaktionen von Eva Bernhard, Torfrau der Heimelf und der teilweise zu hastige Abschluss verhinderten eine Führung für Niederkirchen.

  • Am morgigen Sonntag, dem 20. August 2017 beginnt für die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler die Saison in der Landesliga. Ab 15 Uhr sind die Sportfreunde aus Heidstock in Niederlinxweiler zu Gast. Bei freiem Eintritt ist das Clubhaus des FC Niederlinxweiler für jeden Mann und jede Frau geöffnet. Unsere Frauenmannschaft freut sich über jegliche Unterstützung!

  • Nach dem nun die Vorbereitung vorbei ist, geht es morgen los. Trotz mittlerweile 14 Neuverpflichtungen und nur 3 Abgängen, hat es unser Trainerteam geschafft diese Neuen zu integrieren. Dies beweisen die Vorbereitungsspiele, die mir zu mindestens bekannt sind. Nach zwei Niederlagen bei der Stadtmeisterschaft in Winterbach, wurde eine Woche später beim eigenen Sportfest in Niederlinxweiler die 1. Mannschaft Zweiter. Gegen den Verbandsligisten aus Hangard hatten sie bei der 5-0 Niederlage keine Chance.

    Beim Auto-Bauer-Cup in Oberlinxweiler lief es dann noch einmal eine Spur besser. Unsere 1. Herrenmannschaft gewann das Tunier gegen die TuS aus Wiebelskirchen. Die 2. Mannschaft gewann das Spiel um den  3. Platz nach Elfmeterschießen gegen die SG 08 Ottweiler. Unsere 3. Mannschaft verlor dort ihr 1. Spiel in der Vorrunde gegen die SG 08 Ottweiler nur mit 2-0. Dann gewann die 1 noch ein Vorbereitungsspiel gegen die SF Winterbach mit 4-1.

     Heute spielt die 1. Herrenmannschaft um 15 Uhr in Oberlinxweiler ihr erstes Punktspiel der neuen Saison. Gegner ist dabei der SV Baltersweiler. Davor um 13 Uhr 15 bestreiten die 3. Mannschaft der SG und die 2. Mannschaft der Baltersweiler das Vorspiel. Die 2. Mannschaft hat an diesem Wochenende noch spielfrei. Wer also sich den Fortschritt ansehen will und auch hoffentlich guten Fussball sehen möchte, sollte daher diese beiden Termine nicht verpassen. Beide Mannschaften und beide Vorstände freuen sich auf eure Unterstützung.

  • Nach ihrem Meistertitel in der Landesliga in der Saison 2011/2012 stieg unsere Frauenmannschaft in die Verbandsliga Saarland auf. Hier spielten wir in den vergangenen 5 Spielzeiten immer gegen den Abstieg. In den ersten beiden Saisons 2012 bis 2014 profitierten wir davon, dass es im zweiten Jahr zu wenige Mannschaften für die neue Saison gab und im zweiten Jahr eine Mannschaft während der laufenden Runde abgemeldet hatte.

  • Am morgigen Sonntag spielen alle drei Herrenmannschaften in Oberlinxweiler. Um 13 Uhr 15 spielt unsere 3. gegen die SG Hoof/Osterbrücken II. Unsere Mannschaft befindet sich im Augenblick auf dem 2. Tabellenplatz punktgleich mit dem SV Bliesen 2.

    Um 15 Uhr dann kann es nur darum gehen, dass unsere 1. Herrenmannschaft gegen die SG Hoof/Osterbrücken ihre Serie von 8 Spielen ohne Niederlage weiter ausbauen kann. Dabei ist unsere Gegner aber nicht zu unterschätzen. Sie sind im Moment 10. haben aber ihre letzten drei Spiele ebenfalls nicht verloren, unter anderem ein 2-1 gegen SG Marpingen/Urexweiler 2 und ein 6-1 Heimsieg gegen die SG Ottweiler.

    Im Anschluss an das Spiel stehen sich dann die SG Linxweiler 2 und der noch ungeschlagene Tabellenführer aus Winterbach gegenüber. Anstoss ist 16 Uhr 45.

    Wenn ihr dann eine Stunde länger geschlafen habt, (Umstellung wieder auf die Winterzeit), könnt ihr alle um 13 Uhr 15 pünktlich in Oberlinxweiler zum Spiel der dritten Mannschaft erscheinen. Das Clubhaus ist wie immer rechtzeitig geöffnet.

  • Am vergangenen Wochenende gewann unsere 1. Herrenmannschaft der SG am ersten Rückrundensieltag in Oberlinxweiler gegen die 2. Mannschaft des VFB Theley mit 2-1. Nachdem Tim Atz unsere Gäste mit 1-0 in Führung brachte, gelang unserem Spieler Julian Witsch in der 30. Minute der verdiente Ausgleich. Der selbe Spieler sorgte dann in der 51. Minute für die 2-1 Führung und den gleichzeitigen Siegestreffer. Laut unserem Trainergespann war der Sieg verdient und eins der besten Spiele in dieser Saison. Durch die gleichzeitige Niederlage der SG Dirmingen/Berschweiler in Hoof mit 3-2 haben wir 3 Punkte aufgeholt. Es fehlen aber immer noch 11 bzw. 12 Punkte Rückstand auf die beiden führenden Mannschaften. Ebenfalls haben wir den 3. PLatz etwas gefestigt, da unsere direkten Konkurrenten nur Unentschieden bzw. sogar klar verloren haben.

    Um 17 Uhr 15 verlor dann unsere 2. Mannschaft gegen den FC Freisen 2 mit 1-3. Es handelte sich dabei um ein vorgezogenes Spiel des 17. Spieltages. Torschütze für unsere Mannschaft war Yannik Schneider zum 1-3 in der 61 Minute.

    Unsere 3. Mannschaft hatte spielfrei.

  • Im ersten Spiel unter Trainerin Carina Becker traf die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler in der Verbandsliga auf die SG Steinberg-Deckenhardt. Carina Becker leitet seit dem 29. März 2016 alleinverantwortlich das Training der Frauen des FC N. Alexander Kuntz, der nach der Winterpause zusammen mit Carina Becker die Trainingsleitung von Patrik Sigg übernommen hatte, musste beruflich bedingt bereits früher als geplant sein Traineramt wieder niederlegen.

  • Die 2. Frauenmannschaft zeigte in ihrem 1. Meisterschaftsspiel der Bezirksklasse beim SV Wustweiler in der 1. Halbzeit schönen Kombinationsfußball. Der FC N bestimmte dadurch auch die Partie und erspielte sich etliche gute Torchancen. In der 25. Minute setzte sich Lisa Ludes über die rechte Außenseite durch und flankte in die Mitte, wo Nadine Molter richtig stand und zur 1:0 Führung einschob. Nadine Molter war gerade einmal 40 Sekunden auf dem Platz und erzielte ihr 1. Tor für den FC N.

  • Im Spiel bei der SG Steinberg-Deckenhardt/Walhausen begann die 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler auf dem Hartplatz in Walhausen sehr hektisch und nervös. Aber auch die Gastgeberinnen waren zunächst nicht in der Lage das Spiel zu ordnen. So dauerte es bis zur 11. Spielminute ehe Steinberg die erste richtige Chance des Spieles hatte.

  • Am gestrigen Mittwochabend gewann unsere 2. Mannschaft im Nachholspiele in Niederlinxweiler gegen die SG Hirstein/Gehweiler II mit 6-2. In den ersten Viertelstunde spielte unsere Mannschaft nach vorne und führte bereits mit 3-0 durch Tore von Alexander Anthes in der 8 Minute, Christian Schüller in der 12 Minute und Christian Maus in der 14.

  • C-Junioren Kreisliga A: JFG Untere Ill - SG Linxweiler

  • C-Junioren Kreisliga A: JFG Untere Ill - SG Linxweiler

  • Spiel C-Junioren Kreisliga: FSG Ottweiler - SG FC Niederlinxweiler

  • C-Junioren Kreisliga A: SG Linxweiler - SG Selbach 1

  • Die zahlreichen Zuschauer sahen beim Spiel unserer Frauenmannschaft gegen den SV Bliesmengen-Bolchen 25 Minuten lang ein temporeiches und abwechselungsreiches Verbandsliga Spiel. Niederlinxweiler startete mit Selbstvertrauen ins Spiel und konnte fast alle Stammspielerinnen aufbieten. Die Heimelf zeigte im Spielverlauf einige schöne Spielkombinationen.

  • E-Junioren Kreisliga A: VfB Heusweiler 2 - SG Linxweiler

  • Spiel E-Junioren Kreisliga: FC St. Wendel 1 - SG SV Oberlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga, 6. Spieltag: FC Beckingen - FC Niederlinxweiler

  • Frauen Verbandsliga: SV Bliesen - FC Niederlinxweiler

  • Frauen Verbandsliga: SV Bliesmengen-Bolchen - FC Niederlinxweiler

  • 5. Spieltag Frauen Verbandsliga: Meisterschaftsspiel der Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler bei der SG Bostalsee in Bosen.

  • Meisterschaftsspiel Frauen Landesliga, 14. Spieltag: SV Dirmingen 2 - FC Niederlinxweiler

  • Frauen Verbandsliga: SV Dirmingen 2 - FC Niederlinxweiler. Spielbeginn auf 16:45 Uhr verlegt!

  • 9. Spieltag Frauen Verbandsliga: Meisterschaftsspiel der Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler beim SC Falscheid.

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 12. Spieltag: SF Heidstock - FC Niederlinxweiler (1. Spieltag der Rückrunde)

  • Meisterschaftsspiel der Frauen Landesliga am 10. Spieltag: TuS Jägersfreude - FC Niederlinxweiler