FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
Männerfußball, Frauenfußball, Jugendfußball
Mädchenfußball, AH-Fußball, Kultur (Fasching)
  • Turbulent begann die Partie der Landesliga zwischen dem SV Wahlen/Niederlosheim und unserer Frauenmannschaft. Auf dem tiefen und matschigen Hartplatz in Niederlosheim taten sich beide Mannschaften schwer beim Spielaufbau. Nach einem schönen Pass in der 4. Spielminute von Alexandra Spohn durchs Zentrum vollendete Carina Becker zur 1:0 Führung.  Nur 2 Minuten später lief eine Niederlosheimerin im Strafraum in die Beine einer unserer Abwehrspielerinnen. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Katharina Pohl ahnte die richtige Ecke konnte den Ausgleich aber nicht verhindert. Der Anstoß war gerade erst ausgeführt worden, da führte Niederlinxweiler durch das 2. Tor von Carina Becker bereits wieder.Nach 7 Minute stand es 2:1 für den FC N.

  • Im Heimspiel gegen die FFG Homburg sicherte sich unsere Frauenmannschaft am vergangenen Sonntag 3 wichtige Punkte. Niederlinxweiler begann engagiert und konzentriert. Bis zur Strafraumgrenze spielte die Heimelf gut zusammen. Der entscheidende letzte Pass vor das Tor kam aber zu selten an. In der Defensive stand der FC N sicher und spielte gut gegen den Ball und Gegner. Richtige Torchancen blieben im ersten Durchgang auf beiden Seiten aber Mangelware.

  • Am morgigen Sonntag treten unsere 3 Herrenmannschaften der SG auswärts an.

    Um 13 Uhr 15 spielt unsere 3. in Berschweiler gegen die SG Dirmingen/Berschweiler 2 (Kunstrasenplatz Zur Laubwiese) an.

    Danach trifft dann um 15 Uhr unsere 1. Herrenmannschaft an selber Stelle gegen die 1 Mannschaft der SG Dirmingen/Berschweiler an.

     

    Unsere 2. Mannschaft schickt sich an im Ostertal ihre Tabellenführung zu verteidigen. Anstoss ist um 15 Uhr in Fürth. Kunstrasenplatz Zur Hart in Ottweiler-Fürth. Die Fürther sind im Augenblick mit 2 Punkten Rückstand auf unsere 2. Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz.

    Beide Mannschaften würden sich über eure  Unterstützung freuen.

  • Bereits heute um 14 Uhr 30 geht es mit den Auswärtsspielen für alle drei Herrenmannschaften der SG und der Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler los.

    Zu diesem Zeitpunkt spielt die 3. Herrenmannschaft in Gehweiler gegen die 3. der SG Hirstein/Gehweiler. Dann um 16 Uhr 15 treten beide 1. Herrenmannschaften an selber Stelle gegeneinander an. Unsere beiden Herrenmannschaften haben bei einem Sieg die Möglichkeit weiter nach vorne zu kommen.

    Morgen dann um 15 Uhr spielt unsere 2. Herrenmannschaft in Hofeld gegen die SG Hofeld/Furschweiler. Gewinnen sie und sollte die SG Haupersweiler/Reitscheid nicht mit mehr als fünf Toren Differenz mehr, als wir bei unserem Sieg, gegen Remmesweiler gewinnen, wären wir Tabellenführer, da Fürth spielfrei hat. Dies wäre zwar nur bis Mittwoch, da dann die Fürther gegen Asweiler ihr nächstes Spiel haben, aber trotzdem ein gutes Gefühl.

     

    Um 16 Uhr spielt dann die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler ihr Nachholspiel vom 1. Spieltag in Saarwellingen gegen die DJK. Dort geht es dann darum durch Einsatzwillen und Kampfkraft vielleicht doch gegen den haushohen Favoriten eine Überraschung zu erzielen.

     

    Alle vier Mannschaften freuen sich auf regen Zuspruch und Unterstützung.

     

  • Am letzten Sonntag spielte sowohl die 1. Herrenmannschaft, wie auch die 2. in Oberkirchen gegen die SG Oberkirchen/Grügelborn.

    Spielbeginn war für die 2. Herrenmannschaft um 13 Uhr 15. Man trennte sich von der 2. Mannschaft des Gastgebers mit 0-0.

    Um 15 Uhr trat dann unsere 1. Herrenmannschaft gegen die 1. der SG Oberkirchen/Grügelborn. Bereits nach 40 Minuten war das Spiel zu unseren Gunsten entschieden. Nach Toren von Lars Bieringer (29 Min), Pascal Wagner (33 Min), Christian Maus (34 Min) und Julian Witscvh in der 40 Minuten stand es bereits 4-0 für uns. Carsten Löffler ließ dann noch zwei Minuten vor Schluss des Spieles in der 88 das 5-0 folgen.

  • In ihren ersten Heimspielen der neuen Saison in Oberlinxweiler holten die 3. und die 1. Herrenmannschaft der SG Linxweiler gegen die Teams des SV Baltersweiler nur 4 Punkte. Die 3. Mannschaft gewann ihr Debüt in der Kreisliga B St. Wendel gegen die 2. Mannschaft des SV Baltersweiler mit 2:0. Die 1. Herrenmannschaft der SG Linxweiler führte zur Pause nach 2 Toren von Julian Witsch (35./38.) bereits mit 2:0. In den Schlussminuten lies sich die Elf von Trainer Stephan Schock aber noch den Sieg nehmen. Baltersweiler kam durch Treffer in der 83. und 88. Spielminute noch zum 2:2 Ausgleich.

  • Unsere 3. Mannschaft spielte am Sonntag in Niederlinxweiler gegen die 4. Mannschaft der SG Marpingen/Urexweiler. Am Ende stand ein verdientes 2-2. Die Torschützen für unsere Mannschaft waren Rene König und Sven Bach.

    Die 1. Mannschaft hatte einige Chancen und Pascal Wagner brachte sie mit einem direkt verwandelten Freistoss aus 25 m in der 34 Minute mit 1-0 in Führung. Norman Müller schoss dann in der 52 Minute das 2-0. Das Spiel war geprägt mit einigen Fouls, wobei der Schiedrichter es versuchte ohne gelbe Karten auszukommen. Die Frage dabei ist, ob er nicht zu lange damit gewartet hat, da es beide Mannschaften teilweise ausnutzten.

    Um 16 Uhr 45 stand dann das Lokalderby zwischen der SG Linxweiler II und dem SV Remmesweiler an. Beide Mannschaften hatten an Anfang die Chancen das Spiel schon vorzeitig zu entscheiden. Der Torhüter aus Remmesweiler konnte dabei einen gefährlichen Schuss gerade noch mit einer Reflexbewegung über das Tor abwehren. In der zweiten Halbzeit hatte dann unsere Mannschaft noch einige Chancen, die aber durch Aluminiumtreffer und guter Abwehrleistung des Remmesweiler Torhüter nicht verwertet werden konnten. In der 2. Minute der Nachspielzeit kam dann eine Flanke auf Christian Maus, anstatt den Versuch zu machen das Tor zu treffen, spielte er noch einmal in die Mitte auf den besser postierten Alexander Anthes und der schob zum viel umjubelten 1-0 Siegestreffer ein. Leider hat der saarländische Fussballbund wieder einen Schiedsrichter geschickt der von Minute zu Minute den Faden verlor. Bei einigen Fouls ließ er einfach weiterspielen, Abseits wurde manchmal nur gepfiffen, weil jemand laut "Abseits" rief. Erst in der Nachspielzeit griff er dann durch in dem er einen Spieler der Gäste vom Platz stellte.

    Durch die Niederlage von Scheuern steht unsere 1. Herrenmannschaft nun auf dem dritten Platz und ist gegenüber Dirmingen/Berschweilers Niederlage auf diese auch 3. Punkte näher gekommen.

  • So trüb wie das Wetter so wenig erhellend war auch das Spiel unserer Frauenmannschaft am vergangenen Sonntag gegen den SSV Überherrn. Niederlinxweiler begann Defensiv und stellte die Räume zu. Auf Seiten der Heimelf haperte es beim Spielaufbau. Der entscheidene Pass geriet oft zu lang oder versprang. Die Gäste liesen den Ball besser laufen, fanden aber ganz selten in der dicht gestaffelten Abwehr des FC Niederlinxweiler eine Lücke.

  • Am heutigen Sonntag gewannen die 1. und 2. Herrenmannschaften der SG Linxweiler ihre Spiele.

    Trotz einer misserabelen 1. Halbzeit führte unsere 2. zur Halbzeit mit 3-1. Die SG St. Wendel II ging nach 6 Minuten mit 1-0 in Führung. Christian Töttel gelang dann vier Minuten später der Ausgleich. Es wurden sehr viele Fehler gemacht, vor allem stimmte die Abstimmung in der Abwehr in der 1. Halbzeit sehr wenig. Durch einen Doppelschlag erhöhte Sascha Kugge in der 39 und 41 Minute auf 3-1. Die zweite Halbzeit war dann etwas besser und durch Tore von Christian Schüller in der 64 zum 4-1 und Christian Gitzhofer in der 77 Min zum 5-1 gewann unsere 2. Mannschaft verdient auch in der Höhe mit 5-1.

     

    Die 1. Mannschaft brauchte etwas bevor sie ins Spiel kam und ging dann in der 26 Minute durch Julian Witsch mit 1-0 in Führung. Bis zur Halbzeit geschah dann nicht mehr sehr viel. Unser Neuzugang Kevin Wachter vollstreckte dann in der 59 Minute mit einem Fallrückzieher zum 2-0. Diesmal aber spielte unsere Mannschaft, im Gegensatz zu dem Spiel in Theley, weiter nach vorne und erzielte wiederum durch Julian Witsch in der 65 Minute das 3-0. Den Enstand von 4-0 vollstreckte dann der eingewechselte Jan Fehlhaber in der 84 Minute. Endlich wurde dann auch in diesem Spiel, die Leistung mit dem ersten Sieg verknüpft. Unsere 1. Mannschaft ist nach drei Spieltagen auf dem 7. Platz.

    Die 2. Mannschaft ist nachdem 1. Spieltag 2.

  • Meisterschaftsspiel Kreisliga A: STV Urweiler 1 - SG Linxweiler 2. Spiel wurde durch die SG Linxweiler abgesagt!

  • Im letzten Saisonspiel trat die 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler beim Titelanwärter dem SV Bliesmengen-Bolchen an. Niederlinxweiler spielte defensiv und ersatzgeschwächt. Nicht die Torfrau Sabine Wugk fehlte, dafür stand die Torjägerin des FC N Carina Becker im Tor, auch die Stammspielerinnen Kathrin Mayer und Kristin Ahr musste krankheits- bzw. verletzungsbedingt passen. So überließ Niederlinxweiler der Heimelf das Spielgeschehen und beschränkte sich auf die Defensive und Konter. Gegen die ballsichere Heimelf hielt der FC N mit Laufbereitschaft und Einsatz dagegen, konnte aber letztlich eine Niederlage nicht verhindern.

  • Am letzten Wochenende spielte unsere 3. und 1. Herrenmannschaft in Niederlinxweiler gegen den FC Niederkirchen. Dabei gewannen beide mit jeweils 4-0. Torschützen bei der dritten Mannschaft waren Lukas Schneider, Sven Schäfer und 2x Patrick Romeike. Anschließend spielte dann unsere 1. Mannschaft. Die 4 Tore schoß alle unsere Stürmer Julian Witsch, davon 2 Elfmeter. Unsere 1. Herrenmannschaft ist nun wieder Tabellendritter, da die SG Scheuern spielfrei hatte. Unsere 2. Herrenmannschaft war spielfrei.

  • Landesliga Frauen Meisterschaftsspiel: FC Niederlinxweiler gegen SSV Überherrn (Letzter Spieltag!). Spiel wurde vom 12.5. bzw. 11.5. auf den 7.5. vorverlegt!

  • 12. Spieltag Frauen Verbandsliga: Meisterschaftsspiel der Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler gegen die DJK Saarwellingen. 1. Rückrundenspieltag.

  • 1. Spieltag Frauen Verbandsliga: Meisterschaftsspiel der Frauenfußballmannschaft des FC Niederlinxweiler gegen die DJK Saarwellingen in Saarwellingen. Spielverlegung vom 21.08.2016.

  • Bereits Morgen spielt unsere 2. Herrenmannschaft der SG. Sie trifft dabei am 2. Spieltag in Freisen gegen die 2. Mannschaft des FC Freisen an. Spielbeginn 16 Uhr. Freisen wurde in der letzten Saison 2. in der Kreisliga A. Dort hat unsere 2. Mannschaft damals mit 9-0 verloren und damit die höchste Saisonniederlage erhalten.

    Wer also einer unserer Herrenmannschaften sehen will muss sich am Samstag nach Freisen aufmachen.

    Denn unsere 1. Mannschaft und auch unsere 3. Mannschaft haben an diesem Wochenende Punktspiel frei. Daher würde sich unsere 2. über zahlreiche Unterstützung freuen.

  • In ihrem ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2019/2020 reiste unsere Frauenmannschaft zum Aufsteiger DJK Ensheim. Ersatzgeschwächt fehlten beim FC Niederlinxweiler mehrere Spielerinnen. Ensheim übernahm von Beginn an die Initiative. Niederlinxweiler fand in der ersten Viertelstunde nicht ins Spiel. Zu unkonzentriert und fahrig liefen die Aktionen auf Seite der Gästeelf. Erst ab der 20 Minuten brachte Niederlinxweiler mehr Ordnung ins eigene Spiel.

  • Gegen den Tabellenzweiten der Frauen Verbandsliga den SV Dirmingen 2 ging die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler beim Kirmesspiel von Beginn an engagiert zur Sache. Niederlinxweiler störte den Spielaufbau der Gäste frühzeitig und lies ihnen nur wenig Raum. Dennoch ging Dirmingen in der 9. Minute mit 1:0 in Führung. Die Heimelf lies sich dadurch nicht beeindrucken und hielt weiter gut dagegen. Der Einsatz wurde in der 30. Minute belohnt, als Alexandra Spohn den Ball nach einer Ecke zum 1:1 Ausgleich im Netz unterbrachte.

  • Aufgrund dass die SG Oberkirchen/Grügelborn ihr Spiel in der Kreisliga B St. Wendel gegen unsere 3. Herrenmannschaft abgesagt hat, stehen Morgen nur noch 2. Spiele an.

    Dabei spielt um 13 Uhr 15 die 2. Mannschaft unserer SG gegen die 2. der SG Oberkirchen/Grügelborn. Wir haben bei einem Sieg, dabei die Möglichkeit den SV Leitersweiler zu überholen und näher an den TuS Fürth heranzukommen. Leitersweiler hat heute in Urweiler mit 3-2 verloren und die Fürther haben ihr Spiel gegen den SF Dörrenbach auf Mitte Oktober verlegt.

     

    Unsere erste Mannschaft kann dann um 15 Uhr gegen die SG Oberkirchen/Grügelborn 1 durch einen Sieg dafür sorgen, dass sie sich von dem Gegner zu mindestens absetzten können und bei gutem Verlauf weiter nach vorne kommen.

    Beide Spiele finden in Oberlinxweiler statt. Und beide Mannschaften freuen sich auf ihre Unterstützung.

  • Im Verbandsligaspiel bei der 2. Frauenmannschaft des FSV Jägersburg kam die 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler nie richtig ins Spiel. Jägersburg machte von Beginn an Druck und störte den Spielaufbau des FC N frühzeitig.

  • Meisterschaftsspiel in der Frauen Verbandsliga: FV Fischbach - FC Niederlinxweiler

  • Meisterschaftsspiel in der Frauen Verbandsliga: SG Bostalsee - FC Niederlinxweiler. ACHTUNG - Spiel findet auf dem Hartplatz in Gonnesweiler statt.

  • Meisterschaftsspiel in der Frauen Verbandsliga: FFC Dudweiler - FC Niederlinxweiler

  • Am morgigen Sonntag spielen unsere 3 und unsere 1. Herrenmannschaft in Niederkirchen gegen den dortigen FC. Um 13 Uhr 15 spielt unsere 3. Herrenmannschaft gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers. Um 15 Uhr spielen dann die beiden 1. Mannschaften. Für unsere 1. geht es darum bei einem Sieg den Vorsprung auf die spielfreie SG Scheuern/Steinb/Dörsdorf zu erhöhen und den beiden Führenden auf den Fersen zu bleiben. Sie haben immer noch die wenigsten Gegentore und mit 1. Niederlage genau soviele wie der Tabellenführer aus Nohfelden. Diese haben nur einige Unentschieden weniger.

    Unsere 2. Mannschaft hat Morgen spielfrei und trotzdem schon teilweise gewonnen. Winterbach hat seinen Vorsprung vergrössert und Urweiler hat uns durch ihren Síeg  überholt, aber Fürth hat durch die 2-1 Niederlage bei der SG Haupersweiler/Reitscheid keine Punkte gut machen können.

    Die beiden Mannschaften brauchen bei ihrem Spiel in Niederkirchen eure Unterstützung.

  • Die B-Juniorinnen des FC Niederlinxweiler schlossen die Qualifikationsrunde als Tabellen 2. ab. Von 5 Spielen gewannen sie 3 Begegnungen und unterlagen bei 2 Spielen. In der Meisterschaftsrunder der Landesliga steht die Mannschaft nach 2 gespielten Partien auf Platz 3. Am 16. März 2015 geht es für die B-Juniorinnen des FC N weiter in der Meisterschaft.

  • Im Spiel beim FV Fischbach begann die 1. Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler engagiert und mit Drang nach vorne. Niederlinxweiler erarbeitete sich so die größeren Spielanteile. Im Spielaufbau waren die Frauen des FC N aber oft zu hektisch.

  • Ab sofort gibt es in der Bildergalerie Fotos vom Verbandsligaspiel der Frauen zwischen dem FC Niederlinxweiler und der FFG Homburg. Hier geht's zu den Bilder

    Frauenfußball

  • Gegen das Topteam der Verbandsliga den SV Bliesmengen-Bolchen konnte die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler nicht viel ausrichten. In der 1. Halbzeit hielt die Heimelf noch ganz gut mit. Bliesmengen bestimmte die Partie und Niederlinxweiler versuchte die sich bietenden Räume durch Konter zu nutzen. Die perfekt eingespielte Gästeelf lies Ball und Gegner laufen und so dem FC Niederlinxweiler nie eine Chance. Die Heimelf hielt hielt bis zur Pause bestmöglich dagegen, lag hier aber bereits mit 0:4 zurück.

  • In den ersten 20 Minuten hielt unsere Frauenmannschaft beim FC Niederkirchen gut mit. Niederlinxweiler hatte in dieser Phase zweimal Glück als die Querlatte einen Treffer der Heimelf verhindert. Wir kamen zu einer guten Torchancen durch einen Schuß von Sarah Thome (21.). Niederkirchen bestimmte fortan die Partie und lies den Ball und den Gegner laufen. Niederlinxweiler bekam so immer weniger Zugriff zum Spielgeschehen.

  • In ihrem ersten Landesligaspiel seit 5 Jahren ging unsere Frauenmannschaft bereits nach 45 Sekunden durch ein Tor von Carina Becker gegen die Sportfreunde aus Heidstock in Führung. Maxi Johann gab die Vorlage zum Führungstreffer. Das frühe Tore brachte wider erwartend keine Ruhe ins Spiel des FC Niederlinxweiler. Viel zu hektisch und mit einigen Stockfehler agierte die Heimelf. Dennoch bestimmte der FC N gegen zunächst nur 10 Heidstockerin die Partie.