• Unser Frauenmannschaft nimmt am kommenden Samstag, dem 6. Januar am Hallenturnier der SG Morscholz/Steinberg teil. Dabei handelt es sich um ein Qualifikationsturnier für das Volksbank Hallenmasters. Das Turnier beginnt um 10:30 Uhr in der Herbert-Klein-Halle in Wadern. Es nehmen 16 Frauenmannschaften am Turnier teil, die in 4 4er Gruppen spielen. 

    Unsere Frauenmannschaft spielt  um 11:12 Uhr gegen FC Beckingen, um 13:04 Uhr gegen FFC Dudweiler und um 14:42 Uhr gegen den TuS Issel. Sollte sich unsere Mannschaft für das Viertelfinale qualifizieren geht es ab 16:10 Uhr weiter. Das Finale ist für 18:00 Uhr vorgesehen. Der Spielplan zum pdfDownloadals PDF.

  • Bei den beiden Hallenturnieren der SG Linxweiler am vergangenen Wochenende waren bei den Herren der SV Göttelborn und bei den Frauen der SV Dirmingen erfolgreich. Bei beiden Turnieren handelte es sich um Qualifikationsturniere zum Volksbank Hallenmasters. Mit 29 Wertungspunkten war dabei das Frauenturnier relativ hoch dotiert.

  • Am Samstag, dem 16. Dezember 2017 lädt die SG Linxweiler zu seinem Hallenturnierin die Sporthalle am Sportzentrum in St. Wendel ein.

    Bei diesem Turnier handelt es sich um ein Qualifikationsturnier für das saarländische Volksbank Hallenmasters 2018.

    Es nehmen daran 12 Herren Mannschaften aus unterschiedlichen Spielklassen teil. In der Gruppenphase werden in 3 4er Gruppen zunächst die 6 Teams ermittelt, welche in der Zwischenrunde in 2 3er Gruppen die 4 Halbfinal-Teilnehmer ausspielen. Turnierbeginn ist 9:00 Uhr in der Sporthalle am Sportzentrum in St. Wendel.

  • Am Sonntag, dem 17. Dezember 2017 lädt die SG Linxweiler und die Frauenmannschaft des FC Niederlinxweiler zum Teamsport Philipp Homburg Ladies Cupin die Sporthalle am Sportzentrum in St. Wendel ein.

    Beim diesem hoch klassisch besetzten Qualifikationsturnier zum saarländischen Volksbank Frauen Hallenmasters 2018 nehmen 12 Frauen Mannschaften von der Regionalliga bis zur Bezirksliga teil. Die 29 Wertungspunkte zum Volksbank Hallenmasters und das Preisgeld werden unter den vier besten Teams verteilt.

    In der Gruppenphase ermitteln die 12 Frauenmannschaften zunächst in 3 4er Gruppen die 6 Teams, welche dann in der Zwischenrunde in 2 3er Gruppen die 4 Halbfinal-Teilnehmer ausspielen. Turnierbeginn ist 9:45 Uhr in der Sporthalle am Sportzentrum in St. Wendel.